Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Ministry’s letzte Pläne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ministry erfanden den Industrial Metal und prägten ihn 27 Jahre lang mit zwölf Alben. Nach THE LAST SUCKER ist trotzdem Schluss. Chef Al Jourgensen wird sich dann endlich mehr auf 13th Planet Records konzentrieren.

Der Ministry Sänger mag es eigenen Aussagen zufolge ohnehin mehr, im Studio mit anderen Künstlern zusammen zu arbeiten – was er in Zukunft auch verstärkt machen wird.

Die Tracklist des letzten Ministry Werkes ist:

‘Let’s Go’
‘Watch Yourself’
‘Life Is Good’
‘The Dick Song’
‘The Last Sucker’
‘No Glory’
Death and Destruction’
‘Roadhouse Blues’
‘Die In A Crash’
‘End of Days Part One’
‘End of Days Part Two’

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: Die Hörprobe von HUMAN. :II: NATURE.

Den kompletten Studiobericht mit Nightwish findet ihr im METAL HAMMER 03/2020. Erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Erfahrt hier, was euch bei Sängerin Floor Jansen & Co. am 10. April 2020 erwartet. Die Hörprobe: HUMAN. :II: NATURE. VÖ: 10. April Music Der Einstieg erfolgt per langem Doppelintro: Erst erzeugen Orchester und Keyboard einen Höhlen-Sound. Dann Trommelwirbel, und aus Uilleann Pipes, Streichern, Chören und Floors erzählendem Gesang wächst schließlich ein Midtempo-Rocker. Klassisches Nightwish-Riffing, Emppu-Solo und Orchester. Noise Es geht flott weiter. Emppu hackt in die Saiten, und Floor fährt…
Weiterlesen
Zur Startseite