Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Heute: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Mötley Crüe erklären, Rob Zombie werde THE DIRT verfilmen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eigentlich klang alles wie eine ausgemachte Sache: Kult-Regisseur Rob Zombie (HALLOWEEN, THE DEVIL’S REJECTS) soll die wahrscheinlich beste Rock’n’Roll-Biographie THE DIRT verfilmen. Rock-Fans und Film-Fanatiker freuten sich gleichermaßen, bis heute Rob Zombie die eigentlich recht final klingende Ansage dementiert.

Er werde den Film nicht drehen, er mache momentan LORS OF SALEM und später ein neues Album. Punkt. Warum es vorher aus dem Mötley Crüe-Lager klang, dass er den Film machen würde, ist unklar. Schlagzeuger Tommy Lee hatte sogar schon gemutmaßt, dass auf der kommenden Tour entstehende Songs im Film erstmals den Fans vorgestellt werden könnten. Das scheint sich dann wohl erstmal erledigt zu haben.

Weitere Artikel zu Mötley Crüe und Rob Zombie:
+ Rob Zombie: sein nächster Film wird sein bisher finsterster
+ Mötley Crüe und Poison gemeinsam unterwegs, Gerüchte um Guns N’ Roses-Tour
+ Rob Zombie als Regisseur für CSI:Miami engagiert

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Tommy Lee sauer auf Abzocker-Fans

Mötley Crüe-Drummer Tommy Lee hat keine Lust mehr, Post von Fans zu beantworten, die eine Unterschrift von ihm wollen. Der Grund: Er hat auf Ebay diverse Angebote entdeckt, bei denen Fans unterschriebene Fotos oder Schlagzeugfelle zu utopischen, überzogenen Preisen verkaufen und damit andere Fans abzocken. Das macht ihn regelrecht wütend, lässt er via Facebook (siehe unten) verlauten. "Ich wollte nur einen öffentlichen Post machen und sagen, dass ich keine Fan-Post mehr beantworte", schreibt der Mötley Crüe-Trommler. "Ich dachte, ich würde das Richtige tun, indem ich die Fan-Post namentlich an die Leute adressiere, damit sie online nicht weiterverkauft werden. Aber jetzt werden…
Weiterlesen
Zur Startseite