Morbid Angel dominieren Amazon-Download-Chart

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die beste Zeit schienen Morbid Angel hinter sich zu haben, als Sänger und Bassist David Vincent die Death Metal-Meister nach dem 1995er Album DOMINATION verließ. Jetzt endlich erscheint wieder ein Werk mit ihm: ILLUD DIVINUM INSANUS.

Die erste Single zum Album heißt ‘Nevermore’ und wurde am 16.05.2011 zum meist runtergeladenen Song in der Kategorie Hard Rock / Metal bei Amazon. Selbst der Remix der Single ging auf Nummer Drei. Wenn diese Vorfreude auch auf das kommende Album übergeht, könnten Morbid Angel mit ILLUD DIVINUM INSANUS ihren zweiten Frühling erleben.

Die komplette Tracklist des im Juni 2011 erscheinenden Albums ist:

01. Omni Potens
02. Too Extreme!
03. Existo Vulgoré
04. Blades for Baal
05. I Am Morbid
06. 10 More Dead
07. Destructos Vs. the Earth / Attack
08. Nevermore
09. Beauty Meets Beast
10. Radikult
11. Profundis – Mea Culpa

teilen
twittern
mailen
teilen
40 Jahre METAL HAMMER: Die AC/DC-Titel 1984-2000

Angus als Alleinstreiter In der Liste der METAL HAMMER-Titel-Storys sind AC/DC neben Iron Maiden und Metallica ebenfalls ein absoluter Spitzenreiter. Vor allem in den frühen Tagen der eisernen Seiten wurden die Australier gerne abgelichtet und verschwitzt an die Front des Hefts gesetzt. Wobei die Mehrzahl in diesem Fall eigentlich kaum angebracht ist, denn im Grunde ist fast immer nur ein Mitglied der Band zu sehen: Angus Young. Fairerweise muss man sagen, dass der Gitarrist natürlich die AC/DC-Personalie schlechthin ist. Mit dem Schuljungen-Outfit und der ikonischen Gibson SG in der Hand macht er schon was her. Da kann Brian Johnson mit…
Weiterlesen
Zur Startseite