Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

My Chemical Romance: Neue Termine für Comeback-Shows in Deutschland

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Update: Nachdem My Chemical Romance-Fans hierzulande bereits neun Jahre darauf gehofft hatten, dass die Band eines Tages wieder gemeinsam Konzerte spielt, sollte es diesen Juli endlich so weit sein. Aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie mussten die Termine jedoch leider verschoben werden – und zwar genau um ein Jahr. Die Nachholtermine, die nun bekanntgegeben wurden, lauten daher wie folgt:

  • 06.07.2021 My Chemical Romance Bonn, Kunst!Rasen
  • 07.07.2021 My Chemical Romance Bonn, Kunst!Rasen

Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Neue Tickets bekommt ihr ab Montag, den 4.5. um 15 Uhr hier: full-force.lnk.to/mcr


Update: Nachdem die erste Show am 06. Juli innerhalb weniger Sekunden ausverkauft war, wurden die letzten Wochen dazu genutzt, eine zweite Show für My Chemical Romance in Bonn zu planen. Der Vorverkauf startet am Freitag, den 28.02.2020 um 11 Uhr. Tickets sind ausschließlich via Eventim, Bonnticket und Ticketmaster erhältlich. Zudem sind alle Tickets für die zweite Show personalisiert und auf max. 2 Tickets pro Bestellvorgang begrenzt.


Völlig unerwartet ist die Band im Dezember 2019 wieder aus der Versenkung aufgetaucht und hat eine erste Show in Los Angeles gespielt, die Fans und Kritiker zugleich vollkommen begeistert hat. Im Juli 2020 wird es mehr als neun Jahre her sein, dass My Chemical Romance ihre letzte Show in Deutschland gespielt haben. Viele Tränen wurden vergossen und große Trauer machte sich breit. Doch nun verschlägt es die Band aus New Jersey endlich wieder zurück auf die Bühnen der Welt.

Gegründet wurde die Band um Sänger Gerard Way 2001, und 2002 wurde das Debüt I BROUGHT YOU MY BULLETS, YOU BROUGHT ME YOUR LOVE veröffentlicht. Doch der Durchbruch, die „My Chemical Romance Explosion“, kam erst mit dem nächsten Album THREE CHEERS FOR SWEET REVENGE (2004). Dieser Erfolg kam gefühlt über Nacht, die Band musste per Polizei-Eskorte zu ihren Konzerten gebracht werden, um durch die wartenden Fan-Massen zu kommen, und es wurden Tausende Shirts & Merchandise-Artikel verkauft.

„Three cheers for a sweet comeback!“

Im April 2006 folgte THE BLACK PARADE, welches mit dem Song ‘Mama’ sogar mit einem Feature mit Liza Minelli aufwarten konnte. Abgeschlossen wurde die dazugehörige Tour mit dem größten Konzert der Band bis dato: in Mexiko-Stadt, vor mehr als 20.000 Fans.


teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Social Distortion

Das letzte Album der Punkrock-Legenden Social Distortion erschien bereits 2011 mit dem Titel HARD TIMES & NURSERY RHYMES. Seitdem hat Sänger Mike Ness bereits in einigen Interviews bestätigt, dass an einem Nachfolger gearbeitet wird und einige neue Songs stehen. Ein Veröffentlichungsdatum und konkrete Infos sind leider noch nicht bekannt. Dafür gibt es aber eine gute Nachricht in Sachen Live-Shows. Social Distortion kehren nach sechs Jahren Abwesenheit auf die deutschen Bühnen zurück. Im Rahmen des 40-jährigen Bandjubiläums absolvieren die Kalifornier sechs Konzerte im Sommer 2021. Gekaufte Tickets für die ursprünglichen 2020er-Termine behalten ihre Gültigkeit. METAL HAMMER präsentiert: Social Distortion + Grade…
Weiterlesen
Zur Startseite