Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

My Chemical Romance: Comeback-Show in Deutschland

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Show in Bonn auf dem Kunst!Rasen Open Air-Gelände wird bislang das einzige Konzert der Band in Deutschland sein! Insgesamt werden My Chemical Romance lediglich sechs ausgewählte Headlineshows auf dem europäischen Festland spielen.

Völlig unerwartet ist die Band im Dezember 2019 wieder aus der Versenkung aufgetaucht und hat eine erste Show in Los Angeles gespielt, die Fans und Kritiker zugleich vollkommen begeistert hat. Im Juli 2020 wird es mehr als neun Jahre her sein, dass My Chemical Romance ihre letzte Show in Deutschland gespielt haben. Viele Tränen wurden vergossen und große Trauer machte sich breit. Doch nun verschlägt es die Band aus New Jersey endlich wieder zurück auf die Bühnen der Welt.

Gegründet wurde die Band um Sänger Gerard Way 2001, und 2002 wurde das Debüt I BROUGHT YOU MY BULLETS, YOU BROUGHT ME YOUR LOVE veröffentlicht. Doch der Durchbruch, die „My Chemical Romance Explosion“, kam erst mit dem nächsten Album THREE CHEERS FOR SWEET REVENGE (2004). Dieser Erfolg kam gefühlt über Nacht, die Band musste per Polizei-Eskorte zu ihren Konzerten gebracht werden, um durch die wartenden Fan-Massen zu kommen, und es wurden Tausende Shirts & Merchandise-Artikel verkauft.

„Three cheers for a sweet comeback!“

Im April 2006 folgte THE BLACK PARADE, welches mit dem Song ‘Mama’ sogar mit einem Feature mit Liza Minelli aufwarten konnte. Abgeschlossen wurde die dazugehörige Tour mit dem größten Konzert der Band bis dato: in Mexiko-Stadt, vor mehr als 20.000 Fans.

Das vierte und bis dato letzte Studioalbum sollte das 2010 veröffentlichte DANGER DAYS: THE TRUE LIVES OF THE FABULOUS KILLJOYS sein, auf welchem unter anderem der Coversong zu Bob Dylans ‘Desolation Row’ zu finden ist, der ebenfalls Teil des Soundtracks der Comic-Verfilmung von ’Watchmen’ war.

Am 22. März 2013 dann der Schock für alle Fans von My Chemical Romance: Die Trennung wurde bekanntgegeben und damit begründet, dass alle großartigen Dinge irgendwann enden müssen – das Ende einer Ära! Doch nach so vielen langen Jahren ist es nun endlich so weit! Hebt die Köpfe, hebt die Arme und gebt uns mindestens „three cheers for a sweet comeback!“: Im Juli 2020 werden My Chemical Romance zusammen mit euch die „Black Parade“ auferleben lassen.

My Chemical Romance

06.07. Bonn, Kunst!Rasen


teilen
twittern
mailen
teilen
Faith No More: Die Pläne für 2020 im Überblick

Fünf Jahre, vier Darmspiegelungen, zwei Wurzelbehandlungen und ein paar Prostata-Untersuchungen sagen uns, dass es an der Zeit ist, den Tag zu nutzen und unsere Hintern so schnell wie möglich zurück nach Europa zu bewegen. Mit diesen amüsanten Worten haben die Musiker von Faith No More ihr Live-Comeback angekündigt. Die Auszeit ist somit vorerst beendet. Doch welche Pläne verfolgt die Band darüber hinaus? Hier erfahrt ihr, was Fans 2020 erwarten können. https://www.instagram.com/p/B5n_blGBObj/ Tour durch Europa geplant Mit einem Countdown auf der Website hatte Faith No More Ende vergangenen Jahres auf sich aufmerksam gemacht und die Neugier der Fans geweckt. Es stellte sich…
Weiterlesen
Zur Startseite