Neue Bandmitglieder bei Obscura: wieder komplett

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Juli 2014 mussten Obscura gleich zwei ihrer Musiker verabschieden. Gitarrist Christian Münzer ging aufgrund der anstrengenden und sehr umfangreichen Tourneen. Der Gitarrist leidet an einer Fokalen Dystonie, die ihn bereits seit Jahren einschränkt. Auch mit dem Herzen war nicht mehr vollständig bei der Band. Hannes Grossmann verließ Obscura aufgrund musikalischer Differenzen.

Nun haben die deutschen Technical-Death-Metaller mit Tom Geldschläger (Gitarre) und Sebastian Lanser (Schlagzeug) geeigneten Ersatz gefunden.

Frontmann Steffen Kummerer äußert sich auf der Facebook-Seite von Obscura: „Tom Geldschläger und Sebastian Lanser werden frischen Wind in den Obscura-Sound bringen. Ich freue mich sehr mit dieser neuen, talentierten Gruppe an Musikern am nächsten Album zu arbeiten. Im Moment befinden wir uns mitten im Songwriting-Prozess und planen die ersten Konzerte für 2015. Sehr bald werden wir die ersten Festivalauftritte bekanntgeben.“

Auch der neue Gitarrist Tom Geldschläger meldet sich zu Wort: „Mit großer Freude teile ich euch mit, dass ich der neue Gitarrist von Obscura bin. Bereits in der Vergangenheit habe ich mit Linus Klausenitzer und weiteren, ehemaligen Bandmitgliedern zusammengearbeitet und verfolge die Band seit ihrer ersten Tour.“

Geldschlägers Solo-Projekt Fountainhead verschafft einen guten Eindruck über das Können des neuen Obscura-Gitarrist.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
The Black Dahlia Murder: Brian Eschbach singt jetzt

Die Melodic Death-Virtuosen The Black Dahlia Murder haben kürzlich ein Konzert in Detroit angekündigt, das am 28. Oktober 2022 stattfinden und die Live-Rückkehr der Band markieren soll. Nachdem sie während der vergangenen Wochen und Monate den Verlust um ihren hochgeschätzten Frontmann Trevor Strnad betrauert haben, der am 11. Mai 2022 verstorben ist, soll die Band-Historie nun fortgeführt werden. Dabei soll Gründungsmitglied Brian Eschbach die Gitarre niederlegen und in Zukunft die Rolle des Lead-Sängers übernehmen – eine Entscheidung, die offenbar nicht leichtfertig getroffen wurde. Des Weiteren kehrt der ehemalige Gitarrist Ryan Knight zurück zur Band, um Eschbachs abgelegtes Amt zu besetzen.…
Weiterlesen
Zur Startseite