Neue Erfindung könnte Brian Johnson den Weg zurück auf die Bühne ebnen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bekanntermaßen müssen AC/DC für die kommenden Auftritte auf den Ersatz-Sänger Axl Rose zurückgreifen. Brian Johnsons Gehör ist zu gefährdet. Eine neue technische Entwicklung könnte ihm aber möglicherweise schon bald den Weg zurück auf die Bühne ebnen.

Stephen Ambrose, Gründer der Firma Asius Technologies und Erfinder des In-Aar Monitors, hat ein neuartiges Gerät entwickelt das Sängern wie Brian Johnson – deren Gehör durch viele Jahre voller Lärm geschädigt ist – wieder ermöglichen könnte, ohne die Gefahr des Gehör-Verlustes auf der Bühne stehen zu können.

Brian Johnson gibt erstmals Statement zum AC/DC-Aus ab

Ambrose hat sich dafür mit der National Health Foundation und der Firma 64 Audio zusammengetan. Gemeinsam haben sie die so genannten „Ambrose Diaphonic Ear Lens (ADEL)“ erfunden. Filter für das In-Ear Monitoring, die laute Geräusche in gehörfreundlichere Töne verwandeln sollen.

Die Hörprobleme von Johnson sind weder neu, noch durch seine lange Karriere mit AC/DC ausgelöst worden. Im letzten Jahr gab er in der Howard Stern Show zu Protokoll, dass das Rennwagen-Fahren ohne Gehörschutz zu einem Trommelfell-Riss im linken Ohr geführt habe. Anscheinend hat sich die Situation aber im Verlauf der aktuellen Welttournee mit AC/DC dramatisch verschlechtert.

Hoffen wir also, dass diese Technologie Brian Johnson ermöglicht, schon bald wieder als AC/DC-Frontmann aufzutreten.

https://youtu.be/GNq9tOGA-tY

teilen
twittern
mailen
teilen
Die METAL HAMMER-Dezemberausgabe 2022: Das Metal-Jahr 1987, U.D.O., Brian Johnson u.v.a.

Das Metal-Jahr 1987 In diesem umfangreichen Special reisen wir zurück nach 1987 und beschäftigen uns mit den 66,6 wichtigsten Platten des Jahres. Neben einer Neubewertung aus heutiger Perspektive erörtern wir, welche Trends und historischen Ereignisse die damalige Zeit geprägt haben und wie sich der merkliche Spagat zwischen Kommerzialisierung und Untergrund musikalisch offenbarte. Wertschau: U.D.O. Marc Halupczok diskutiert die Diskografie der deutschen Metal-Legenden und trennt die Spreu vom Weizen. Disturbed Zum neuen Album DIVISIVE legt Gitarrist Dan Donegan Lothar Gerber seine Sicht auf die aktuelle Weltpolitik dar. Brian Johnson Auf diesen Seiten präsentieren wir euch ein Exzerpt aus der Autobiografie des…
Weiterlesen
Zur Startseite