Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Neue Männerfreundschaft: Creed und Godsmack

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ja, Klatschgeschichten gibt es auch in der hart rockenden Metal-Welt. Scott Stapp, Sänger von Creed, hat sich jetzt mit den Worten an Godsmack gewandt, dass er „nothing but love, forgiveness and respect“ für Sully Erna empfinde. Vorausgegangen war eine öffentliche Entschuldigung von Erna, nachdem er sich doch öfters abfällig über den Creed-Sänger geäußert hatte.

Erna gab als Hintergrund für seine finale Verbal-Entgleisung an, dass es jahrelang böses Blut zwischen beiden Musikern gegeben habe, weil Stapp einen jungen Fan in der Vergangenheit sehr respektlos behandelt habe. Trotzdem wäre das keine Rechtfertigung, Stapp öffentlich so zu beleidigen.

Ende gut, alles gut? Das Statement von Scott Stapp klingt ganz so:

„Sully, I have nothing but love, forgiveness and respect for you, bro. Keep rocking and I look forward to catching your show in Florida with my son Jagger. Rock on.“

Ein Streit weniger in der Metal-Welt. Geht doch.

Weitere Artikel zu beiden Bands:
+ Godsmack: Single ‘Cryin‘ Like A Bitch’ über Nikki Sixx?
+ Creed FULL CIRCLE Review
+ Godsmack THE ORACLE Review

teilen
twittern
mailen
teilen
Pioniere des Heavy Metal: Diese Bands ebneten den Weg

Vor etwa sieben Jahren erhielt Tony Iommi einen Ehrendoktor – für die Erfindung des Heavy Metal. Zu recht: Black Sabbath gehören zu den zukunftsweisendsten Bands des Genres. Trotzdem ist die Grenze nicht so leicht zu ziehen, denn viele kleine und große Ereignisse führten zu immer schwereren, düsteren und schnelleren Klängen. Im Folgenden stellen wir fünf Bands vor, die maßgeblich zur Entwicklung des Heavy Metal beigetragen haben. Natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Steppenwolf: Taufe Kommt die Frage nach der Herkunft des Genre-Begriffs „Heavy Metal“ auf, verweisen viele auf Steppenwolf. Ihr Band-betiteltes Debüt stand bereits seit etwa vier Monaten in den Regalen…
Weiterlesen
Zur Startseite