Neues Deftones-Album kommt im Herbst

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem bereits ein 15 Sekunden langer Teaser mit neuem Material veröffentlicht wurde, gab Chino Moreno in einem Interview mit dem amerikanischen Rolling Stone noch ein paar genauere Infos preis.

Der Sänger verheißt, dass das neue Album impulsiver als die letzten Platten sein soll und die Band viele neue Dinge ausprobiert habe. Der klassische Deftones-Sound soll aber trotzdem erhalten bleiben. „It definitely feels like we’ve taken a step from our last record. But it’s definitely a Deftones record, and it has all the elements that make us who we are. We’re not going out there to change anything, other than just thinking outside the box“, sagt der Frontmann.

Als Produzent ist wieder Matt Hyde mit an Bord. Die Band hofft, mit den Aufnahmen Ende des Monats fertig zu sein. Das Album soll dann im Sommer fertig gemixt und gemastert werden und vorrausichtlich im September oder Oktober in den Läden stehen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie: Metaller hören gerne Deftones & Slipknot beim Sex

Für ein Schäferstünden muss man oft erst einmal in Stimmung kommen. Dafür legen die Leute gerne Musik auf. ZipHealth hat nun eine Studie vorgelegt, in der es darum, zu welchen Klängen Menschen gerne intim werden. Demach ist Heavy Metal (und all seine Spielarten) das am siebtöftesten gespielte Genre während der schönsten Nebensache der Welt. "I wanna feel you from the inside" Die Forscher von ZipHealth sind bei ihrer Studie so vorgegangen, dass sie einschlägige Playlists untersucht haben, die insgesamt mehr als 11.000 Songs umfassen -- im Hinblick auf Künstler/Band, Lied und Stilrichtung. Darüber hinaus wurden über 1.000 Leute zu dem Thema…
Weiterlesen
Zur Startseite