Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Neues Slipknot-Album so gut wie fertig

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slipknot mussten in den letzten Jahren mit dem Verlust von Basser Paul Gray einen schweren Schlag hinnehmen. Dieses Jahr will die auf sieben Mitglieder zusammengeschrumpfte Band ein erstes Album in ihrer neuen Zusammenstellung veröffentlichen.

Frontmann Corey Taylor verriet im Interview mit Full Metal Jackie, dass das neue Album bereits zu 98 Prozent fertiggestellt sei.

„The album is done. Oh yes. I’d say 98 percent done. I’m in the process of heading to the studio to give a listen, see if there’s anything we need to touch up. But yeah, it is very close. The next step is the mix, and we’re going to try to get it out very soon. There will be big announcements soon. Big things to hear, soon. That’s really all I can say about it. I know we’re anything, if not diligent to our plan. The plan is to just slowly but surely get people to lose their minds for the next couple of months with just little stuff here and there leaked.“

Der 2010 verstorbene Paul Gray war einer der wichtigsten Songwriter der Band. Das neue Album ist das erste ohne seine Ideen und seinen Einfluss.

Für Corey Taylor eine neue Situation:

„This one, it just feels, there’s something weird about this one. Obviously this is the first album we’re making without Paul. After everything we went through, there’s a catharsis that comes with this, being able to throw all the emotion and aggression out that we’ve been holding onto. At the same time, getting to be creative again. Feeling that juice coming back into us. It’s been a real positive experience just from an artistic standpoint, a lyrical standpoint. We’re making an album that’s not just a reflection. Let’s just get new music out there. There’s something very vital with what we’re trying to do. There’s something very visceral with the emotion we’re playing with and trying to tell the story of a band that’s gone through hell, and yet we’re back. It’s been really fulfilling.“

Bereits vor einigen Wochen verriet der Sänger, dass das neue Slipknot-Album eine Mischung aus ihren vorherigen Alben IOWA und VOL 3 THE SUBLIMINAL VERSES sein soll. Wann genau es denn erscheinen soll, wollte der Frontmann bislang noch nicht sagen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: schwer am Songs schreiben für neues Album

Slipknot machen, was die meisten Bands in diesen anhaltenden Zeiten der Corona-bedingten Isolation machen: an neuer Musik werkeln. Laut Perkussionist Shawn "Clown" Crahan hat die Band sogar die komplette vergangene Woche damit verbracht, an frischen Songs zu schreiben. Dies hat der Mastermind der Masken-Metaller während eines Live-Streams verraten, mit dem die Gruppe ihren neuen No. 9 Iowa Whiskey vorgestellt hat (siehe Video unten). "Es ist irgendwie eine interessante Zeit zurzeit", sagte der Slipknot-Mann. "Wir nehmen diese Zeit her, um etwas neue Musik zu schreiben. In der vergangenen Woche haben wir einfach eine gute Zeit gehabt, viel gegessen und Gott-Musik geschrieben.…
Weiterlesen
Zur Startseite