Neugeborene Babies können schon auf Musik reagieren

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Musik hat schon immer einen ganz besonderen Einfluss auf Menschen gehabt. Warum ausgerechnet Musik uns so intensiv anspricht, ist allerdings noch unklar.

Ein wenig Licht ins Dunkel bringt vielleicht eine Studie der Music Cognition Group der University of Amsterdam. Sie fanden heraus, dass schon jüngste Menschen mit den gleichen Gehirnaktivitäten auf den Beat von Musik reagieren.

Die Forscher haben mittels EKG bei 14 zwei und drei Tage alten Babies die Gehirnaktivität gemessen und festgestellt, dass bei Rock Beats, bestehend aus High Hat, Snare und Bass Drums, jeweils nach einem Beat die Aktivität stieg.

Als sie anschließend die Bass Drum absenkten, reagierten die Babies sofort darauf. Dies zeige, dass die Babies einen gewissen Beat erwarten würden und nun den ausgesetzten Ton in ihrer Erwartungshaltung vermissten.

Da Ungeborene schon ab dem sechsten Monat im Mutterbauch lernen können, und auch laute Musik wahrnehmen, könnte diese Untersuchung die musikalische Früherziehung auf neue Füße stellen.

Wie genau nun aber der pädagogische Unterschied ist, wenn das Baby mit Metal, Jazz oder Pop beschallt wird, muss noch weiter geklärt werden.

Elefanten zumindest, soviel brachten Pfleger schon in Erfahrung, reagieren beruhigt auf Metal und Rock – obwohl in der öffentlichen Wahrnehmung unsere Musik meist eher mit Krawall und Gewalt in Verbindung gebracht wird.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal Church: Marc Lopes spricht über die Tour-Absage

Bei der Metal Hall Of Fame-Gala am vergangenen Mittwoch in Kalifornien sprach der noch frische Metal Church-Sänger Marc Lopes mit The Metal Voice über die Absage der zuvor angekündigten Tourneetermine für 2024. Grund hierfür ist „ein anhaltendes Rückenproblem“ von Gitarrist Kurdt Vanderhoof. „Wir haben diese ganze Tour von Mai bis Dezember gemacht, die schließlich in Australien geendet hat“, erklärte Marc Lopes. „Er hat schon lange chronische Rückenprobleme. Das kann ich nachvollziehen, denn ich habe auch welche, wenn auch in anderer Form. Aber er hat sich immer so gut durchgekämpft, wie er konnte; er hat nie vernachlässigt, was getan werden musste.…
Weiterlesen
Zur Startseite