News HAMMER 16.03.07

von
teilen
twittern
mailen
teilen

+++ Nach zehn Jahren hat Sänger Che Snelting BORN FROM PAIN überraschend verlassen. In einem Statement lässt die Band verlauten: „Die Trennung geschieht Freundschaftlich und ohne böses Blut. Che musste andere Prioritäten in seinem Leben setzen, was wir verstehen.“ Für ihn springt Carl Schwartz (FIRST BLOOD) in die Bresche. +++

+++ SCARS OF TOMORROW schmeißen die Brocken hin, da sich die Mitglieder allesamt auf der Suche neuen Herausforderungen begeben möchten. +++

+++ Einen neuen Song hört ihr von den kanadischen Metalcore-Berserkern DESPISED ICON, die unlängst ihr neues Album fertigstellten. Erscheinungstermin ist der 22. Mai.

>>> DESPISED ICON – ‚In the Arms of Perdition‘

Im April kommt die Band als Gast von UNEARTH zu uns auf Tour.

METAL HAMMER
präsentiert:
UNEARTH + JOB FOR A COWBOY + DESPISED ICON + DAATH
03.04. Köln, Underground
04.04. Bochum, Matrix
05.04. Hamburg, Grünspan
06.04. Berlin, Columbia Club
08.04. Chemnitz, Ajz Talschock
09.04. Aschaffenburg, Colos-Saal
10.04. München, Backstage*
11.04. A-Wien, Planet Music
12.04. A-Salzburg, Rockhouse
15.04. CH-Zürich, Rohstofflager
(*) HELLFEST – Infos auf www.hellfest.de
Tickets: METAL HAMMER-Ticketshop +++

teilen
twittern
mailen
teilen
Sacred Reich sagen weitere Konzerte wegen Phil Rinds Atemwegserkrankung ab

Die aus Arizona stammenden Thrasher Sacred Reich haben eine weitere Show ihrer Nordamerika-Tour mit Sepultura abgesagt, da Frontmann Phil Rind an einer „andauernden Atemwegserkrankung“ leidet. Rind wurde letzten Samstag (19. März 2022) mit einer nicht-COVID-19-bedingten Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert. Die Tournee, die am 04. März in Sacramento, Kalifornien, begann, wird außerdem von Crowbar und Art Of Shock unterstützt. Online-Statement von Sacred Reich-Fronter Phil Rind Sacred Reich-Sänger Phil Rind gab kürzlich via Social Media folgendes Statement zu seinem gesundheitlichen Zustand bekannt: „Leider werden Sacred Reich aufgrund meiner anhaltenden Atemwegserkrankung heute Abend nicht in Greensboro spielen. Das tut uns sehr leid. Die…
Weiterlesen
Zur Startseite