News HAMMER 21.10.05

von
teilen
twittern
mailen
teilen

+++ BRAINSTORM bzw. SYMPHORCE-Frontmann Andy B. Franck ist an einer schmerzhaften Neuritis erkrankt, weswegen die Live-Aktivitäten beider Bands für dieses Jahr ad acta gelegt wurden. Nächstes Jahr solls jedoch alles wieder seinen gewohnten Lauf nehmen, unter anderem mit der ‚Inside The Monster World Tour 2006!‘ +++

+++ Nicke Andersson, HELLACOPTERS-Boss und ehemaliger ENTOMBED-Recke, scheint wieder gefallen am Death-Metal gefunden zu haben. So werkelt er derzeit an einem Projekt, dass zwar nichts mit ENTOMBED zu tun hat, trotzdem aber bester Todes-Metal in DEATH-Tradition ist. Doch soll dies ein reines Studio-Projekt sein, das nie die Bretter dieser Welt sehen wird. Als Musiker hat Andersson bei Robert Persson, der bei THUNDER EXPRESS die Seiten bedient, und REPULSION Sänger/Bassist Scott Carlson angefragt. Beide scheinen nicht abgeneigt zu sein. +++

+++ Von RAMMSTEIN gibt es Soundsamples zum neuen Werk ROSENROT zu hören, das nächsten Freitag erscheint. +++

+++ SEPULTURA haben einen Clip zu ihrer Live-DVD LIVE IN SAO PAULO (Cover) online gestellt. Erscheinen wird die DVD am 14.11. +++

+++ GOD FORBID-Sänger Byron Davies hat mit dem Online-Mag Heavy Metal Source ein Interview gemacht, das ihr hier ansehen könnt. Achtung, das gute Teil dauert 24 Minuten.

Die Band begleitet übrigens THE HAUNTED auf deren Herbst-Tournee in den USA +++

+++ Auch von VIRGIN STEELE gibt es ein Audio-Interview. Die Band hat das neue, noch namenlose Album bereits fertig im Kasten, jetzt gehts an den Mix und das Mastering. Erscheinen wird es nächstes Jahr, genauso wie eine DVD. +++

+++ Die Poserhelden der Achtziger, EUROPE, gewähren euch einen Einblick in ihre neue DVD LIVE FROM THE DARK. Klick. Erscheinen wird die Silberscheibe am 18. November +++

+++ Das Video zu ‚Burn The Witch‘ der QUEENS OF THE STONE AGE gibts auf deren offiziellen Seite zu sehen. +++

+++ Eine Spur härter gehts bei KOLDBORN zu, die Clips zu ihrem im Frühjahr erscheinenden neuen Album THE UNCANNY VALLEY online gestellt haben. Klack +++

teilen
twittern
mailen
teilen
Igor Cavalera spricht über Sepultura-Wiedervereinigung

Die Cavalera-Brüder sind schon lange kein Teil von Sepultura mehr, aber dennoch kommen sie immer wieder auf die Band zu sprechen, die sie bekannt machte. Dieses Mal ist es Schlagzeuger Igor Cavalera, der sich äußerte. Igor Cavalera über Sepultura-Reunion „Natürlich wäre eine Wiedervereinigung der Band großartig“, sagte er in einem Interview mit dem YouTube-Kanal Mike Nelson Show. Hoffnungen mache er sich allerdings nicht – der Musiker legt den Fokus anders: „Die richtige Wiedervereinigung sind mein Bruder und ich“, sagte er. „Er ist die Person, mit der ich spielen will. Wenn das andere nicht passiert, kann ich mich auch nicht darüber…
Weiterlesen
Zur Startseite