Toggle menu

Metal Hammer

Search

News HAMMER 6.12.06

von
teilen
twittern
mailen
teilen

+++ MACHINE HEAD überschütten sich selbst mit Lorbeeren – so berichtet Frontmann Robb Flynn vom kürzlich hinter sich gebrachten Trip nach England um zusammen mit Colin Richardson (FEAR FACTORY, BULLET FOR MY VALENTINE) an ein paar Mixen zu THE BLACKENING zu schrauben. Sein Resumee: „Die Presse dreht ab, manche Leute sagen dass es die beste Platte ist, die wir jemals zustande brachten, andere sagen, ‚…das ist episch, groß, es klingt wie die Bibel.‘ Ich dachte mir, wow, warte mal, ist das gut? Aber ich wurde beruhigt, es ist gut. Ich bin ziemlich überzeugt, es kommen gute Reaktionen von allen Seiten…“ Am 27. März soll das neue Werk in die Läden kommen. +++

+++ MNEMIC gehen mit den DEFTONES im März und April auf große Europa-Reise. Mit im Gepäck haben die Dänen ihr neues Album PASSENGER, welches Anfang Februar in die Läden kommt. Ein paar Teaser-Clips vom neuen Album könnt ihr online bereits hören:

>>> MNEMIC – Album-Teaser +++

+++ Das Cover-Artwork des neuen VOLBEAT-Albums ROCK THE REBEL/METALTHE DEVIL gibts im Netz schon mal zu begutachten:

>>> VOLBEAT – Album-Cover

Die Platte gibts ab Anfang März zu kaufen. +++

+++ SEVENDUST wechseln wieder mal zu einem neuen Label und geben sogleich den Titel der neuen Platte bekannt. ALPHA kommt Anfang März in die Läden und es gibt auch gleich einen Song daraus zu hören:

>>> SEVENDUST – ‚Deathstar‘ +++

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Machine Head: Edsel Dope weist Robb Flynn in die Schranken

Zuletzt befanden sich Machine Head im Auge eines Shitstorms. Dabei ging es um ihren neuen Track ‘Do Or Die’. Einige Fans erinnerte die Textezeile "Die, Motherfucker, die" an den alten Nu Metal-Hit von Dope, ‘Die MF Die’. Der genervte Frontmann Robb Flynn schimpfte daraufhin einerseits über die sozialen Medien, und fragte andererseits, wer zur Hölle eigentlich Dope höre (siehe unten). Damit lieferte er eine Steilvorlage für Edsel Dope. Der Bandleader sah sich berufen auf die Frage zu antworten und lieferte Hörerzahlen. So postete Edsel zwei nebeneinander platzierte Screenshots mit den Spotify-Profilen von Dope auf der einen und Machine Head auf der anderen…
Weiterlesen
Zur Startseite