Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Nightwishs Floor Jansen liebt Orchesteraufnahmen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nightwish befinden sich momentan mitten in den Aufnahmen zum Nachfolger von IMAGINAERUM. Wie schon auf dem letzten Chartstürmer von 2011 arbeitet die Band um Mastermind Tuomas Holopainen wieder mit einem echten Orchester und Produzent und Arrangeur Pip Williams (u.a. The Moody Blues) zusammen.

Frontfrau Floor Jansen wird mit der noch namenlosen Platte ihr Albumdebüt für Nightwish geben und zeigt sich auf Facebook fasziniert von der Arbeit des englischen Orchesters:

“Das war das erste Mal, dass ich bei den Aufnahmen eines Orchesters dabei war und es war bezaubernd! Ich war überwältigt von der Professionalität der Musiker, des Dirigenten und Pips herrlichen Arrangements.

Zu hören, wie sich alles zusammenfügt, war großartig. Ich hatte die ganze Zeit über Gänsehaut!“, so Floor, die 2012 das Nightwish-Mikro von Anette Olzon übernommen hatte.

Hier der fünfte Teil des Making Ofs zum neuen Nightwish-Album:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Belästigung: Nightwish trennen sich von Booking Agent

Kürzlich wurden Anschuldigungen gegen einen US-amerikanischen Booking Agenten im Heavy Metal laut. So soll John Finberg von First Row Talent zahlreiche Frauen sexuell belästigt haben. Nun zieht eine Reihe prominenter Metal-Bands knallhart Konsequenzen und beendet die Zusammenarbeit mit John Finberg und First Row Talent, darunter Nightwish, Amorphis und Battle Beast. Hinterlistige Spielchen Die Masche von Finberg war bei seinen Avancen wohl stets die gleiche. So lud er die Frauen zu Konzerten ein, flößte ihnen Alkohol ein und machte ihnen geschäftliche Versprechungen. Zum Beispiel könne eine Dame auf der Nightwish-Tour das Merchandise verkaufen. Einer anderen Frau stellte er in Aussicht, ihre…
Weiterlesen
Zur Startseite