No Man’s Sky: Umfangreiches Update 1.1 “The Foundation” veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die im August erschienene Weltraum-Simulation No Man’s Sky, die zunächst hinter ihren Erwartungen zurückblieb und von Spielern auf Steam eine der schlechtesten Bewertungen des Jahres verpasst bekam, hat ein Update auf Versionsnummer 1.1 enthalten. “The Foundation” fügt dem Spiel viele von den Entwicklern im Vorfeld für die Zeit nach dem Release versprochene Funktionen hinzu und macht das Spiel gleichzeitig einfacher zu bedienen. Seht die Features auch unten im Video!

Unter anderem wurden zwei neue Schwierigkeitsgrade hinzugefügt: Während „Survival“ es dem Spieler deutlich schwerer macht, unter harschen Bedingungen zu überleben, soll der „Creative“-Modus eher eine Erkundung der prozedural generierten Umgebung ermöglichen, ohne zu große Schwierigkeiten zu machen. Zudem wird es für Weltraumpioniere jetzt die Möglichkeit geben, die Ressourcensuche mit Geräten zu automatisieren und auf einem Hauptplaneten eine eigenen Basis zu errichten, die man nicht nur nach eigenen Wünschen gestalten, sondern für die auch in orbitalen Raumstationen Personal angeheuert werden kann. Zudem werden neue Frachter mit deutlich erweitertem Laderaum implementiert.

Weitere Verbesserungen wie ein überarbeitetes Interface wurden ebenfalls hinzugefügt.

Seht die umfangreichen Änderungen von No Man’s Sky 1.1 „The Foundation“ hier im Video:

teilen
twittern
mailen
teilen
Zocker-Rocker: Dani Filth (Cradle Of Filth)

Wenn Cradle Of Filth auftreten, setzt Frontmann Dani Filth auf Gruseloptik. Bei seinen Videospielpräferenzen sieht es allerdings anders aus. Hier erzählt er von Autorennen, epischer Fantasy und Band-Ausflügen in die Mall. METAL HAMMER: Was spielst du derzeit oder hast du zuletzt gespielt? Dani Filth: Das sind wohl meine ausführlichen Versuche an ‘Fortnite’ und ‘Elden Ring’. MH: Was sind deine frühesten Erinnerungen bezüglich Videospielen? DF: ‘BombJack’ auf der Spectrum 48. Diese Konsole mit den harten Tasten! MH: Wie umfangreich ist deine Spielesammlung? DF: Beachtlich, aber der Großteil sind alte Spiele für die PlayStation, Xbox oder Wii. Heutzutage habe ich nicht mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite