Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Norwegen: Sorge vor neuer Welle brennender Kirchen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Freitag den 29. Mai 2009 wurde die Feuerwehr zu einer 1805 erbauten Kirche in Våler gerufen – sie brannte innerhalb weniger Stunden ab. Die Brandursache sei ziemlich eindeutig Brandstiftung.

Anfang Mai wurden bereits Friedhöfe in Oslo und Sandefjord geschändet, indem Grabsteine umgeworfen und beschmiert wurden.

Noch sind die beiden Vorfälle nicht offiziell miteinander verbunden, doch einem Zeitungsbericht zufolge wächst die Sorge unter Experten, dass es wieder zu einer Welle von Anschlägen auf Kirchen kommen könnte, wie es sie schon Anfang bis Mitte der Neunziger in Norwegen gab. Damals hatten diverse Black Metal Musiker und Fans dutzende Kirchen angezündet.

Ähnliche Artikel:
+ Gericht behandelt die Kirchenverbrennung einiger Black Metal Fans
+ Black Metal Ausstellung: New York, Kopenhagen, Berlin
+ 104 „Satansanbeter“ bei Konzert im Iran verhaftet

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Anzünder dreier Kirchen in Louisiana zu 25 Jahren Haft verurteilt

Im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana brannten im Frühjahr 2019 drei Kirchen schwarzer Gemeinden. Brandstifter war der 23-jährige Holden Matthews. Er gestand seine Tat und bekannte sich als Black Metal-Fan, der in Nachahmung an die brennenden Kirchen in Norwegen in den Neunziger Jahren handelte und so Aufmerksamkeit erhaschen wollte. Nachdem er die Kirchen in Brand gesteckt hatte, postete er Fotos und Videos der brennenden Gebäude auf Facebook, um dort damit anzugeben. Die gewünschte Aufmerksamkeit hat er bekommen. Aber für welchen Preis? Nachdem der Täter bereits am 10. Februar dieses Jahres schuldig gesprochen wurde, folgte nun das Urteil, wie unter anderem KATC berichtete.…
Weiterlesen
Zur Startseite