Toggle menu

Metal Hammer

Search

Norwegen: Sorge vor neuer Welle brennender Kirchen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Freitag den 29. Mai 2009 wurde die Feuerwehr zu einer 1805 erbauten Kirche in Våler gerufen – sie brannte innerhalb weniger Stunden ab. Die Brandursache sei ziemlich eindeutig Brandstiftung.

Anfang Mai wurden bereits Friedhöfe in Oslo und Sandefjord geschändet, indem Grabsteine umgeworfen und beschmiert wurden.

Noch sind die beiden Vorfälle nicht offiziell miteinander verbunden, doch einem Zeitungsbericht zufolge wächst die Sorge unter Experten, dass es wieder zu einer Welle von Anschlägen auf Kirchen kommen könnte, wie es sie schon Anfang bis Mitte der Neunziger in Norwegen gab. Damals hatten diverse Black Metal Musiker und Fans dutzende Kirchen angezündet.

Ähnliche Artikel:
+ Gericht behandelt die Kirchenverbrennung einiger Black Metal Fans
+ Black Metal Ausstellung: New York, Kopenhagen, Berlin
+ 104 „Satansanbeter“ bei Konzert im Iran verhaftet

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Matt Heafys Black Metal-Projekt ist in vollem Gange

Dass Trivium-Frontmann Matt Heafy ein Faible für Black Metal hat, ist bekannt. Mit Mrityu erweckte er 2012 seinen langjährigen Traum eines eigenen Projekts zum Leben. Mrityu besteht in seinem Kern aus Heafy und Emperor-Frontmann Ihsahn. Die Idee eines gemeinsamen Albums steht seit ein paar Jahren, bisher gab es jedoch noch keinerlei Material. Nun nimmt das Ganze aber so langsam Gestalt an. Neben Heafy und Ihsahn sollen mehrere Black Metaller das Album mit einem Gastauftritt unterstützen. Das erzählte Heafy in einer aktuellen Folge des Podcasts von Hatebreed-Sänger Jamey Jasta. Darin unterhielten sich Heafy und Jasta über das Black Metal-Projekt des Trivium-Fronters. Dabei sagte Heafy unter…
Weiterlesen
Zur Startseite