Oli Sykes (Bring Me The Horizon) bringt Sega-Shirts auf den Markt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Achtung, es wird trashig: Mit drei Shirts im Retro-Look erinnert Drop Dead an die Kult-Konsole Sega Mega Drive.

Das vom Bring Me The Horizon-Sänger Oli Sykes gegründete Modeunternehmen hat sich am Artwork und den Charakteren der Spiele „Ecco The Dolphin“, „Golden Axe“ und „Streets Of Rage“ orientiert und in Zusammenarbeit mit Sega je ein Shirt im Retro-Look der Spiele gestaltet.

Die Drop Dead Mega Drive Collection ist ab dem 10. Dezember im Internet erhältlich.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
E3 2021: Das waren die Highlights der Gaming-Messe

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3, ist zweifellos die wichtigste Messe für die Gaming-Industrie. Alljährlich treffen sich Spieleentwickler und Software- und Hardwarehersteller um ihre Neuheiten zu präsentieren und einen Ausblick darauf zu geben, was für Gaming-Fans in den kommenden Monaten ansteht.  Aufgrund der grassierenden Covid-19-Pandemie konnte die Messe dieses Jahr nicht wie gewohnt im Los Angeles Convention Center, sondern nur digital stattfinden. Das bedeutet aber nicht, dass es keine spannenden Neuigkeiten aus dem Gaming-Universum gab. Neues von Bethesda und Microsoft Bethesda und Microsoft gaben auf der E3 eine gemeinsame Pressekonferenz — und sparten wahrlich nicht mit Neuigkeiten. Eines der Highlights…
Weiterlesen
Zur Startseite