Operation: Mindcrime kündigen Debüt-Album THE KEY an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Operation: Mindcrime, die frisch umbenannte Band des ehemaligen Queensryche-Sängers Geoff Tate, wird am 18. September ihr Debüt-Album THE KEY veröffentlichen.

Wer jetzt verwirrt ist: Ja, Operation: Mindcrime ist die Nachfolge-Formation der Queensryche-Variante von Tate, die sich nach dem Split 2012 gegründet hatte und die damals zeitgleich mit der derzeit immer noch unter Queensryche firmierenden Progressive Rock-Band der übrigen Mitglieder unterwegs war. Nach einem umfangreichen Rechtsstreit erhielt Tate zeitweise die exklusiven Aufführungsrechte der beiden bekannten Konzeptalben OPERATION: MINDCRIME und OPERATION: MINDCRIME II, musste sich aber nach Abschluss der Tour seiner Queensryche-Variante vom Bandnamen trennten und firmiert jetzt unter dem Namen Operation: Mindcrime.

Die Band veröffentlichte einen ersten Teaser für das kommende Album THE KEY, den ihr unten sehen könnt. Außerdem wurde das Cover-Artwork der Scheibe enthüllt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dee Snider veröffentlicht seinen ersten Roman ‘Frats’

Der erste Roman aus der Feder von Twisted Sister-Sänger Dee Snider wartet bereits eine Weile auf seine Präsentation auf dem öffentlichen Markt. Schon 2020 gab der Musiker erste Hinweise auf die Inhalte seiner fiktiven Geschichte – seither gab es allerdings kaum Neuigkeiten um die tatsächlich geplante Veröffentlichung. Damals erzählte Snider, dass es sich mit dem Buch um eine Art „Zeitstück beziehungsweise Coming Of Age-Erzählung“ handeln würde, die „1972 und 1973 auf Long Island, New York, spielt und auf wahren Begebenheiten beruht“. Im gleichen Zug stellte er aber ausdrücklich klar: „Nein, es ist nicht meine Geschichte.“ Konkrete Informationen darüber, um welchen…
Weiterlesen
Zur Startseite