Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Osbournes, Kiss und Paramore im Heirats-Rausch

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Exodus-Gitarrist Gary Holt hat es vorgemacht – nun scheint der Rest der Rock-Welt nachzuziehen. Am vergangenen Samstag, 1.10.2011, ging Kiss-Basser Gene Simmons den Bund der Ehe ein. Er und seine Frau, Schauspielerin Shannon Tweed, sind seit 1985 ein Paar und haben zwei erwachsene Kinder.

Unter den 400 Gästen der Hochzeit befanden sich auch Gene Simmons Kiss-Kumpan Paul Stanley, Playboy-Gründer Hugh Heffner und Comedian Bill Maher. Die Zeremonie wird auch in der Reality-Show ‚Gene Simmons Family Jewels‘ zu sehen sein.

Genug von Reality-Shows dürfte Jack Osbourne haben. Der Sohn von Madman Ozzy stellt sich jetzt dem Ernst des echten Lebens: Er machte seiner Freundin, Schauspielerin Lisa Stelly, einen Heiratsantrag. Die beiden sind nun verlobt – wann die Hochzeitsglocken läuten, ist noch nicht bekannt.

Einen Schritt weiter ist Paramore-Bassist Jeremy Davis: Am Freitag, 30.9.2011 gab er Schauspielerin Kathy Camsey das Ja-Wort. Paramore-Frontfrau Hayley Williams trat als eine der Brautjungfern auf.

So lange die Musiker zwischen all den Hochzeiten nicht das Rocken verlernen: Wir freuen uns mit!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: 45 Jahre DYNASTY

Mit ihrem siebtem Studioalbum erzielten Kiss enormen kommerziellen Erfolg und wurden in den USA, Neuseeland, Kanada und den Niederlanden mit Platin ausgezeichnet. Kaum vorstellbar, dass Fans und Kritiker damals wenig Begeisterung für das inzwischen 45 Jahre alte Album zeigten. Eigene kreative Entfaltung Nach dem Riesenerfolg von ‘Rock And Roll All Nite’ und dem Live-Album ALIVE! (1975) waren Kiss auf dem Gipfel ihres Ruhms. Dieser Durchbruch wurde von zahlreichen ausverkauften Tourneen begleitet, während ihre drei Alben DESTROYER (1976), ROCK AND ROLL OVER (1976) und LOVE GUN (1977) die Charts eroberten. Gleichzeitig wurden ihre Merchandising-Artikel wie Luchboxen, Shirts und Puppen zu begehrten…
Weiterlesen
Zur Startseite