Toggle menu

Metal Hammer

Search

Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Ozzy Osbourne am schwersten zu verstehen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bereits in der Reality-TV-Show ‘The Osbournes’ hatte Ozzy Probleme, seinem Auto mitzuteilen, was er will. Anscheinend versteht nicht nur sein Auto den Prince Of Darkness schwer: Eine Umfrage des britischen Video-Portals blinkbox hat ergeben, dass Ozzy der am schwersten zu verstehende Musiker ist.

Oftmals verstehen die Leute bei ‘Crazy Train’ nicht „going off the rails on a crazy train“, sondern „going off the rails on a gravy train“. Grund dafür ist wahrscheinlich sein starker Birminghamer Akzent.

In dieser Top Ten finden sich neben Ozzy auch Lady Gaga (Platz 2), Shaggy (Platz 3) und Jimi Hendrix (Platz 8) wieder.

Lest euch hier die Ergebnisse der Umfrage durch.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Geezer Butler zeigte Dio das Teufelshörner-Handzeichen

Black Sabbath-Bassist Geezer Butler hat sich mit einer überraschenden Behauptung zu Wort gemeldet. Es geht um die Teufelshörner-Handgeste, die Sänger Ronnie James Dio berühmt gemacht hat und sich von seiner Oma zum Schutz gegen böse Geister abgeschaut haben soll. Butler meint nun, er hätte das Zeichen schon früher verwendet und es Dio gezeigt. Dios mio Im Interview in der Radiosendung "Trunk Nation With Eddie Trunk" sagte Geezer Butler: "Ich habe Fotos von mir, auf denen ich es seit 1971 tue. [siehe Tweets unten - Anm.d.R.] Und ich habe es immer im Breakdown des Songs ‘Black Sabbath’ gemacht. Direkt bevor der…
Weiterlesen
Zur Startseite