Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Ozzy Osbourne in Raumfahrt-Montur

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ozzy Osbourne und sein Sohn Jack Osbourne besuchten für eine Episode ihrer Show ‘Ozzy & Jack’s World Detour’ das Weltraumlager in Huntsville. Die Reality-TV-Serie hatte ihre Premiere am 24. Juli 2016 auf dem amerikanischen Sender History. In ihrer Sendung besuchen die beiden immer einen Ort und ergründen seine Geschichte.

Die dort gedrehte Episode trägt den Titel ‘Lizard Of Oz’.Ein Vorschau-Clip zeigt Osbourne, wie er in der Luft schwebt und einen Raumanzug trägt und das Ganze mit den Worten: „Ich bin wie ein Thanksgiving-Truthahn gekleidet“ kommentiert. Der Besuch erfüllte einen „Kindheitstraum“ von Jack Osbourne. Dessen junge Tochter Pearl war ebenfalls vor Ort.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne spendet für Parkinson-Forschung

Ozzy Osbourne leidet bekanntlich an Parkinson. Unter anderem aus diesem Grund spendet der "Prinz der Dunkelheit" in diesem Monat zehn Prozent seiner Einnahmen vom Merchandise-Verkauf an die Stiftung von Michael J. Fox. Der Schauspieler und ‘Zurück in die Zukunft’-Star laboriert ebenfalls an der Nervenkrankheit. Die Michael J. Fox Foundation For Parkinson's Research unterstützt unter anderem die Forschung an einem Heilmittel. Aufmerksamkeit schaffen In einem nicht mehr aufrufbaren Tweet von Ozzy Osbourne war zu lesen: "Exklusives Merchandise von vergangenen Tourneen - letzte Stücke des verbleidenden Bestands sind erhältlich, bis sie ausverkauft sind. April ist #ParkinsonBewusstheitsMonat. Daher gehen 10 Prozent aller Verkäufe…
Weiterlesen
Zur Startseite