Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ozzy Osbourne zusammen mit Judas Priest auf Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Rahmen der „No More Tours 2“-Weltreise hat Ozzy Osbourne nun die Europadaten veröffentlicht. Anfang 2019 wird der dann 70-Jährige Großbritannien, Deutschland, Skandinavien, die Schweiz, Italien und Spanien bereisen.

Begleitet werden der Madman und seine Mitmusiker Zakk Wylde (Gitarre), Tommy Clufetos (Schlagzeug), Adam Wakeman (Keyboard) und Rob „Blasko“ Nicholson (Bass) dabei von keinen Geringeren als Judas Priest!

Der offizielle Ticket-Vorverkauf beginnt am 7.9.2018 um 10 Uhr, anbei die genauen Daten:

  • 30.1. IRL-Dublin, 3arena
  • 1.2. UK-Nottingham, Motorpoint Arena
  • 3.2. UK-Manchester, Manchester Arena
  • 5.2. UK-Newcastle, Metro Radio Arena
  • 7.2. UK-Glasgow, SSE Hydro
  • 9.2. UK-Birmingham, Genting Arena
  • 11.2. UK-London, O2 Arena
  • 13.2. München, Olympiahalle
  • 15.2. Frankfurt, Festhalle
  • 17.2. Hamburg, Barclaycard Arena
  • 19.2. Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 22.2. SWE-Stockholm, Tele2
  • 24.2. FIN-Helsinki, Hartwall Arena
  • 27.2. CH-Zürich, Hallenstadion
  • 1.3. I-Bologna, Unipol Arena
  • 3.3. E-Barcelona, Palau Sant Jordi

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne ist zu seinem "normalen Alltag" zurückgekehrt

Es scheint als wäre Ozzy Osbourne nach seiner Lugenentzündung, die zu einem stationären Krankenhausaufenthalt führte, endlich auf dem beste Weg der Genesung. Ein gutes Zeichen Der Black Sabbath-Frontmann schlug sich mit einer heftigen Grippe herum, die sich zu einer schweren Infektion der oberen Atemwege ausgeweitet hatte, weswegen er auch seine anstehenden Tourdaten absagen musste. Mitte Februar kam gab es ein Update von Ehefrau Sharon, dass Ozzy wieder alleine atmen könne, nun gibt es noch bessere Nachrichten. In einem Interview mit Access erzählten Sharon und ihr Sohn Jack Osbourne, dass Ozzy sich bereits gut erholt hat. "Nun, falls das zählt, er…
Weiterlesen
Zur Startseite