Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Pantera überzeugend auf Streichern – Sepultura von Dance-Act verunstaltet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rachel Barton Pine ist eine Violinistin, Mike Block ein Cellist. Zusammen knöpfen sie sich in bester Apocalyptica-Manier ‘Cowboys From Hell’ von Pantera vor. Das Ergebnis klingt mindestens gut, wie das Video weiter unten belegt.

Deutlich fragwürdiger ist die Cover-Version, die Spiritwo vom ebenfalls klassischen ‘Inner Self’ von Sepultura zusammen geschustert haben. Auch das Video findet ihr weiter unten.

Was von beiden seinen Reiz hat, ob beides schlimm oder gut ist, könnt ihr hiermit selber entscheiden:

‘Cowboys From Hell’:

‘Inner Self’:

teilen
twittern
mailen
teilen
Pantera: ‘Social Distancing’-Shirt für den guten Zweck

Das Pantera-Album VULGAR DISPLAY OF POWER wurde 1992 veröffentlicht und in den USA 2004 mit Doppelplatin ausgezeichnet (mehr als 2 Mio. verkaufte Einheiten). Von der Band gibt es nun ein limitiertes ‘Social Distancing’-T-Shirt, das auf dem Cover der sechsten Pantera-Studioplatte basiert. Aus gegebenem Anlass wurde ein Mundschutz und ein Einweghandschuh mit in Bild gebastelt und als Aufschrift, die aus dem Song ‘Walk’ stammt, liest sich: "Be yourself, by yourself, stay away from me". 40 Prozent des Nettoerlöses werden an den Hilfsfonds MusiCares Covid-19 gespendet. Die Organisation bietet Musikern in Notsituationen Unterstützung. Die Dienstleistungen und Ressourcen decken dabei ein breites Spektrum an finanziellen, medizinischen…
Weiterlesen
Zur Startseite