Pantera und Down + Black Sabbath und Dio = Kill Devil Hill

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Diese Band dürfte 2012 ordentlich Wirbel machen: Kill Devil Hill kündigen für März ihr Debütalbum an. Schon jetzt ist die Band live unterwegs und sorgt für Furore – nicht nur wegen ihrer namhaften Besetzung.

Den Kern von Kill Devil Hill bilden Schlagzeuger Vinnie Appice ( Black Sabbath, Heaven And Hell, Dio) und Bassist Rex Brown ( Down, Pantera). Vervollständigt werden Kill Devil Hill von Gitarrist Mark Savon und Sänger Dew Bragg.

Noch hat das für März 2012 angekündigte Debütalbum noch keinen Titel. Dass ein schwere Metal-Brett werden dürfte, versprechen schon jetzt Live-Shows von Kill Devil Hill. Wie die klingen, könnt ihr hier checken:

Kill Devil Hill – War Machine (live)

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
King Diamond rekapituliert Probe-Session mit Pantera

Die dänische Okkult Metal-Ikone King Diamond erinnerte sich kürzlich während eines Livestreams via Twitch an eine seiner „legendärsten“ Jam-Sessions, die er während seiner Historie als Musiker erleben durfte. Vor genau drei Dekaden ereignete sich die besagte Zusammenkunft zwischen King Diamond und Pantera, die wenige Jahre zuvor eines ihrer bedeutendsten Alben, COWBOYS FROM HELL (1990), veröffentlicht hatten. Unvergessen „Gemeinsam mit Dimebag, Vinnie und Rex haben wir an Silvester Judas Priests ‘The Ripper’ hier in Dallas gespielt. Ich war damals gerade nach Dallas gezogen, deshalb muss es 1992 gewesen sein. Phil lebte in New Orleans, deshalb war er nicht dabei. Aber es…
Weiterlesen
Zur Startseite