Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Papa Roach: Die Story zu ‘Last Resort’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist der wohl größte Hit von Papa Roach: ‘Last Resort’ vom Papa Roach-Debütalbum INFEST (2000) katapultierte die Band dereinst ganz nach oben. Sänger Jacoby Shaddix verfasste den Text zum Song. Darin geht es um einen Freund, der mit psychischen Problemen zu kämpfen hatte. Später war Shaddix selbst davon betroffen, und das Stück bekam eine neue, persönliche Bedeutung für ihn. Die komplette Geschichte hinter und um ‘Last Resort’ wurde nun von Vice in einem 27-minütigen Video aufgearbeitet.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

INFEST feierte 2020 sein zwanzigstes Jubiläum. Das Album erhielt in den USA für drei Millionen verkaufte Exemplare dreifache Platinauszeichnung. Neben ‘Last Resort’ sind auch die Hits ‘Broken Home’, ‘Blood Brothers’ und ‘Between Angels & Insects’ darauf enthalten. Im Juni 2020 bestätigte Shaddix einmal mehr die Wichtigkeit von ‘Last Resort’ für ihn und auch andere. „Ich merke, dass dieses Stück ein Rettungsanker für jede Menge Leute war und ist“, so der Sänger. „Ich habe über all die Jahre Tausende Kids getroffen, die zu mir sagten: ,Dieser Song hat mein Leben gerettet.‘, oder ,Dieser Song war in meiner dunkelsten Stunde für mich da.‘

Tief ins Herz

Mission erfüllt. Einen Song gemacht zu haben, der so viele Leute auf positive Weise beeinflusst, ist wundervoll“, so Shaddix weiter. „Das war ursprünglich auch gar nicht meine Intention dahinter. Wir wollten lediglich Musik zusammen schreiben. Wir müssen das aus uns rauslassen. Aber darauf nun zurückzublicken und den Effekt zu sehen, den positiven Effekt… Wow. Das ist einer jener Songs, die tiefgehen, das Herz der Angelegenheit ansprechen… Viele Menschen mussten und müssen dunkle Zeiten durchmachen, und ‘Last Resort’ hat einige vor dem Suizid bewahrt.

Auf der anderen Seite wurde der Song auch zu einer verrückten Party-Hymne. Ich habe kürzlichen das Video von diesem Typen mit einem Besen gesehen, der in einem Walmart inmitten der Pandemie-Einkaufshysterie angefangen hat, ‘Last Resort’ zu singen. Das Stück hat definitiv bis heute die Zeit überdauert und ich bin glücklich darüber, dass es Leuten helfen kann.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Jacoby Shaddix: "Die Zukunft des Rock ist aufregend"

Für Jacoby Shaddix ist es wie in den 2000ern In einem Interview mit dem Radiomoderator LA Lloyd sprach Jacoby Shaddix, Frontmann der Nu Metaller Papa Roach, darüber, wie es seine und andere Bands schaffen, das Interesse an Rock-Musik fortzuführen. Aktuell sei die Szene fast so wie in den frühen Tagen der Band, was nicht zuletzt auch an den vielen jungen Gruppen liegt, die es mittlerweile gibt. „Wir haben im Lauf der Jahre immer unser Bestes gegeben, um den Fans etwas zu bieten“, so Shaddix im Interview. „Und es ist einfach cool, dass wir jetzt diesen Wiederaufschwung im Rock sehen. Das…
Weiterlesen
Zur Startseite