Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Paradise Lost: exklusiv beim Video-Dreh von ‚Honesty In Death‘

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 01.05.2012 ist es so weit, dann bringen Paradise Lost, die Mit-Erfinder des Gothic Metal, ihr 13. Album auf den Markt: TRAGIC IDOL. Ein Blick hinter die Kulissen des Video-Drehs zu ‚Honesty In Death‘ bekommt ihr welt-exklusiv hier bei uns.

Wir wünschen viel Spaß beim Vorgeschmack auf TRAGIC IDOL:

Wenn TRAGIC IDOL 1m 01.05. erscheint, wird es folgende Tracklist mitbringen:

1. „Solitary One“   4:08
2. „Crucify“   4:08
3. „Fear of Impending Hell“   5:25
4. „Honesty in Death“   4:08
5. „Theories from Another World“   5:02
6. „In This We Dwell“   3:55
7. „To the Darkness“   5:09
8. „Tragic Idol“   4:45
9. „Worth Fighting For“   4:12
10. „The Glorious End“  5:23

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Tallah: Exklusive Premiere von ‘L.E.D.’

Was ein bisschen so klingt, als würde man alle großen Nu Metal-Bands der neunziger Jahre mit einer ordentlichen Portion Hardcore vermischen, trägt den Namen Tallah und wurde 2018 von Schlagzeuger Max Portnoy (Sohn von Mike Portnoy) in Pennsylvania, in den USA gegründet. Die vierköpfige Band bringt am 2. Oktober ihr Debütalbum raus, zu dem die Band sich eine ziemlich düstere Story zum Konzept gemacht hat, die zum Glück keinen autobiografischen Ursprung hat. MATRIPHAGY – so der Titel der Platte – bezeichnet in der Tierwelt das Phänomen, wenn Jungtiere ihre eigene Mutter nach der Geburt verspeisen, was vor allem bei Spinnen-…
Weiterlesen
Zur Startseite