Toggle menu

Metal Hammer

Search

Periphery: PERIPHERY III: SELECT DIFFICULTY offiziell angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Speerspitze des modernen Progressive kehrt zurück. Die (Post-) Djent-Formation Periphery hat heute offiziell PERIPHERY III: SELECT DIFFICULTY angekündigt, das auf das schwergewichtige Doppellalbum JUGGERNAUT:ALPHA/OMEGA folgt. Das Album soll bereits am 22. Juli über Sumerian Records erscheinen.

Laut Gitarrist Jake Bowen hat die Band zwei Monate mit Songwriting verbracht, um das vierte Periphery-Album zu erschaffen. Eine traurige Nachricht hat die Band allerdings ebenfalls: Bassist Adam “Nolly” Getgood, der auch PERIPHERY III produzierte, wird nicht mehr mit der Band auf Tour gehen, da ihm sein Job als Produzent keine Zeit mehr dafür ließe.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Faith No More: Die Pläne für 2020 im Überblick

Fünf Jahre, vier Darmspiegelungen, zwei Wurzelbehandlungen und ein paar Prostata-Untersuchungen sagen uns, dass es an der Zeit ist, den Tag zu nutzen und unsere Hintern so schnell wie möglich zurück nach Europa zu bewegen. Mit diesen amüsanten Worten haben die Musiker von Faith No More ihr Live-Comeback angekündigt. Die Auszeit ist somit vorerst beendet. Doch welche Pläne verfolgt die Band darüber hinaus? Hier erfahrt ihr, was Fans 2020 erwarten können. https://www.instagram.com/p/B5n_blGBObj/ Tour durch Europa geplant Mit einem Countdown auf der Website hatte Faith No More Ende vergangenen Jahres auf sich aufmerksam gemacht und die Neugier der Fans geweckt. Es stellte sich…
Weiterlesen
Zur Startseite