Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Persistence-Tour: Fan stirbt nach Unfall beim Stagediving

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein 28-jähriger Konzertbesucher hat sich beim Zwischenstopp der Persistence-Tour mit Suicidal Tendencies, Terror, Strife und Evergreen Terrace im schweizer Solothurn beim Stagediving so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Offenbar wurde er nicht richtig aufgefangen und knallte auf den Boden.

Anfangs soll es noch so ausgesehen haben, als gehe es im einigermaßen gut, Berichten zufolge lief er noch umher und wurde von Sanitätern vor Ort versorgt. Von diesen wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er am vergangenen Freitag nach Komplikationen in der Berner Universitätsklinik verstarb.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Neuer Nightwish-Bassist verrät, wie er den Job bekam

Nightwish haben bei ihren kürzlichen zwei Streaming-Konzerten ihren neuen Bassisten präsentiert. Jukka Koskinen von Wintersun ist zumindest erst einmal für die anstehende Welttournee der Nachfolger von Marco Hietala. In einem Interview mit "KaaosTV" (siehe unten) hat er rekapituliert, wie es dazu kam, dass er bei Nightwish gelandet ist. Erfolgreiches Vorspielen "Das ist ein paar Monate her", erläutert Koskinen. "Ich erhielt einen Anruf aus dem Nightwish-Lager und wurde gefragt, ob ich an der Position des Bassisten interessiert wäre angesichts dessen, was passiert ist. Marco hat die Band verlassen. [...] Als Außenseiter konnte ich mir offensichtlich nicht vorstellen, dass so eine Sache…
Weiterlesen
Zur Startseite