Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Phil Anselmo: Schiefes Gerödel oder vertonte Faust in die Fresse?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> ein ausführliches Interview mit Phil Anselmo lest ihr in der August-Ausgabe des METAL HAMMER

Phil Anselmo schlägt zurück: WALK THROUGH EXITS ONLY von Philip H. Anselmo And The Illegals spaltet nicht nur Schädelsondern auch die METAL HAMMER-Redaktion!

Während Anzo Sadoni schimpft, dass das neue Anselmo-Album nur schiefes Gerödel und nicht ansatzweise der Hauch eines großes Songs bieten würde, vergibt Matthias Weckmann 6 von 7 Punkten und ist begeistert von der extremen Seite von WALK THROUGH EXITS ONLY: „Diese Platte überrollt den Hörer von der ersten Sekunde an, partiell überfordert sie ihn sogar. Und das ist, gelinde gesagt, großartig in einer Zeit, in welcher der Schlager immer mehr Einzug in den Heavy Metal hält und Dieter Thomas Heck an jeder Ecke lauert.“

Beide Reviews zu WALK THROUGH EXITS ONLY von Philip H. Anselmo And The Illegals findet ihr unten.

Rund 100 aktuelle Reviews findet ihr in unserer August-Ausgabe.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 08/13“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: Deswegen ist Ace Frehley nicht bei der Abschieds-Tournee dabei

Kiss hätten in diesem Jahr planmäßig noch einige Show im Rahmen ihrer Abschiedstournee "End Of The Road" spielen sollen. Aufgrund der aktuellen Lage wurden die Termine aber ins nächste Jahr verschoben. Dass Kiss es nicht in Betracht zogen, den ehemaligen Gitarrist und Mitbegründer Ace Frehley in die letzte Konzert-Reise zu involvieren, überraschte den Musiker selbst. Tournee ohne Frehley Das ließ Frehley im Interview mit Loudwire erkennen. Er hat jedoch auch eine Erklärung dafür: "Einer der Hauptgründe, warum ich nicht zu der Tour eingeladen wurde, war meine Ex-Freundin, die sich nicht gern um sich herum haben. Angeblich beschuldigte sie Gene des…
Weiterlesen
Zur Startseite