Puddle Of Mudd-Sänger nach Verfolgungsjagd festgenommen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Puddle Of Mudd-Frontmann Wes Scantlin war in diesem Jahr bereits für einige Aufreger gut – und hat jetzt erneut richtig Ärger mit der US-Polizei. Wie Metal Injection berichtet, wurde Scantlin in Minnesota festgenommen, nachdem er sich betrunken eine Verfolgungsjagd mit den Polizisten von Renville County geliefert hatte.
Nachdem sein gefährliches Rennen mit den Cops beendet war, wurde er in der anschließenden Kontrolle auf Alkohol getestet – und mit einem Blutalkoholspieger, der viermal höher als der gesetztliche Limit ist, festgenommen. Neben dem Vorwurf der Trunkenheitsfahrt, muss sich Scantlin jetzt auch noch wegen seines Fluchtversuches vor Gericht verantworten.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer – Bilder ihrer dreckigen Weltherrschaft

Unzählige Metal-Fans haben schon ihre Zeit damit verbracht, das einprägsame Slayer-Logo auf Schulhefte zu kritzeln, in Büchern zu verewigen, in Tische zu kratzen.Manche Fans sprühen es aber auch auf Schilder, Bauzäune, öffentliche Toiletten. Für Manche mag das eine Verunstaltung sein, Dreck sogar. Für Andere ist es ein Statement, das Fans ihren Helden gerne und überall hinterlassen. Fast wie ein Schrein für die Könige des Thrash.Einen Eindruck, wo Slayer alles gehuldigt wird, geben Slayer selber auf ihrer Myspace-Seite. Wir haben die Bilder für euch gesichtet und oben in der Galerie zusammengefasst:
Weiterlesen
Zur Startseite