Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Puddle Of Mudd: Wes Scantlin wird während einer Show verhaftet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Weil er sich nicht an die gerichtlichen Auflagen gehalten hat und einem Gerichtstermin einfach fernblieb, wurde Wes Scantlin jetzt während eines Auftritts seiner Band Puddle Of Mudd verhaftet. Im Video unten seht ihr, wie der Sänger abgeführt wird. Nach Berichten von rockfeed.net, wurde der Querulant in Polizei-Gewahrsam verbracht und seine Kaution auf 250.000$ festgelegt. So schnell wird Scantlin wohl also nicht wieder auf der Bühne stehen.

Wes Scantlin geistert seit einiger Zeit durch unsere News. Totalausfall, Verfolgungsjagd, abgebrochene Konzerte, zur falschen Zeit am falschen Ort – das sind nur einige der METAL HAMMER-News. Vor einigen Wochen erst, wurde er aus seinem eigenen Haus abgeführt und nach einer Zahlung von 20.000$ wieder freigelassen.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
[Classic] Saitenhieb: "Was mir bei Konzerten auf den Sack geht"

Es gab und gibt schon immer Dinge, die einem den gepflegten Konzertgenuss ordentlich verhageln können. Als da wären: mieser Sound, schlechte Sicht, das Wetter, Bier zu teuer/zu warm, Band scheiße und so weiter und so fort. Alles Dinge, für die der Fan wenig bis nichts kann. In den letzten Jahren jedoch kommt es immer wieder vor, dass einen das Mit-Publikum irritiert bis verärgert. Nachdem sich Kollege Strater seinerzeit die kickboxenden "Söhne von Mr. Myagi" vorgeknöpft hat, widmen wir uns heute in unserer kleinen Reihe "Was mir bei Konzerten auf den Sack geht" zwei weiteren Spezies. (Die im übrigen nicht mal…
Weiterlesen
Zur Startseite