Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Queen: Frustration wegen der Nutzung von ‘We Are The Champions’ durch Donald Trump

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Queen sind genervt. Der umstrittene, republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump, der vor allem mit ausländerfeindlichen, rassistischen und mitunter auch homophoben Kommentaren auffällt, nutzt konsequent den 1977er-Hit ‘We Are The Champions’ auf seinen Wahlkampfveranstaltungen – zuletzt bei der Parteiversammlung in Cleveland, auf der er am Dienstag offiziell zum Präsidentschaftskandidaten seiner Partei gekürt wurde.

Das passt der Band natürlich weniger, zumal die Nutzung nie autorisiert wurde, wie die Band jetzt über ihre Plattenfirma mitteilen ließ. “Sony / ATV Music wurde von Herrn Trump, der Trump-Kampagne oder der Trump-Organisation nie um Erlaubnis gefragt, ‘We Are The Champions’ von Queen zu nutzen.”, so das Statement. “Im Namen der Band sind wir sehr frustriert über den wiederholten, nicht autorisierten Gebrauch des Songs nach einer vorherigen Aufforderung, dies zu unterlassen, was von Herrn Trump und seiner Kampagne offensichtlich ignoriert wurde. Queen wollen nicht, dass ihre Musik mit irgend einer politischen Debatte in irgend einem Land verbunden wird. Zudem möchten Queen nicht, dass ‘We Are The Champions’ als Unterstützung für Herrn Trump und die politischen Ansichten der Republikanischen Partei genutzt wird. Wir vertrauen und erwarten, dass sich Herr Trump uns eine Kampagne in Zukunft daran halten werden.”       

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Serj Tankian sauer auf Trump wegen Last-Minute-Deal

Donald Trump hat es am letzten Tag seiner Präsidentschaft tatsächlich noch mal geschafft, System Of A Down-Sänger Serj Tankian auf die Palme zu bringen. Und zwar mit einem Abkommen mit der Türkei. Dabei geht es darum, dass die USA zusammen weiterhin mit der Türkei den illegalen Handel mit Kulturgütern bekämpfen wollen. Amerika darf hierbei Importeinschränkungen aussprechen und gehandelte Kulturgüter wieder in die Türkei zurückführen. Tolle Wurst Obgleich die Trump-Regierung das Abkommen feiert, hat unlängst das Armenian National Committee of America darauf hingewiesen, dass die Vereinbarung eine verheerende Wirkung haben könne. Denn dadurch gebe man der Türkei das Recht, über das…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €