Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Redaktionscharts 2019: Eike Cramer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eike Cramer

Skeletons Of Society

Die besten Alben 2019:

1. Counterparts NOTHING LEFT TO LOVE
2. Killswitch Engage ATONEMENT
3. Dagger Threat GESTALTZERFALL
4. Blink-182 NINE
5. While She Sleeps SO WHAT?
6. Rammstein unbetitelt
7. Marathonmann DIE ANGST SITZT NEBEN DIR
8. Carnifex WORLD WAR X
9. Thy Art Is Murder HUMAN TARGET
10. Negator VNITAS PVRITAS EXISTENTIA

Die kompletten Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2020 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

teilen
twittern
mailen
teilen
Lauschaffäre: Was ist eigentlich Queercore?

„J.D.s“ hämmerte in den 80er-Jahren das Genre auf Papier, seither gilt das Fanzine als Katalysator der Subkultur, viele andere waren am Keimprozess beteiligt. G. B. Jones und Bruce LaBruce, die Gesichter hinter dem queeren Fanzine, gaben dem Kind, das im Untergrund rumorte und schrie, einen Namen: Queercore. Eine Bewegung, die sich als Teil des Punk und Hardcore herausbildete, von der übrigen Gesellschaft abgrenzte, anstatt ausgegrenzt zu werden. Sie erzählen von Vorurteilen, die der LQBTQIA+-Bewegung entgegengebracht werden, den unterschiedlichsten sexuellen Identitäten, Geschlechtsidentitäten, Körpern, Liebe und Sex. MDC Die Anarchopunk-Band MDC traten nach und nach unter verschiedenen Backronymen auf, interpretierten ihre bandeigene Buchstabenkombination…
Weiterlesen
Zur Startseite