Toggle menu

Metal Hammer

Search

Big Balls Cowgirl Bulletride

Stoner Rock, Timezone 10 Songs / 40:34 Min. / 20.07.2012

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Timezone

Über mangelnden Zuspruch werden sich Big Balls Cowgirl mit BULLETRIDE wohl kaum beklagen können. Kein Wunder: Geben doch ähnlich geartete Bands wie Volbeat und The Boss Hoss mittlerweile den Ton in ihren Genres an. Neben den Vorzügen der erwähnten Referenzen hat das Quartett aus dem Emsland allerdings noch einiges mehr zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer geballten Ladung Stoner Rock, etwas Guano Apes-Flair und einer Frontfrau, die sich mit ihrer rauchigen Stimme vom obligatorischen Sängerinnen-Einerlei abhebt?

Resultat: Sehnsüchtige Balladen (‘Upon My Oath’), wüstenstaublegierte Rocker (‘A Heavy Trail’) sowie eingängige Hymnen (‘Go For The Lead’), die auch auf einem Die Happy-Album für Furore gesorgt hätten. Oder in anderen Worten: Big Balls Cowgirl gehören zu der Art von Phänomen, die auf Festivals vor einer Handvoll Neugieriger die Bühne betritt und spätestens mit dem ohrwurmartigen Rausschmeißer ‘See You Again In Alabama’ eine wilde Westernparty beendet. Beste Voraussetzungen für ein Debütwerk, oder?

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bands auf Tour: Die wichtigsten Utensilien für Konzertreisen

Das US-Webzine Metal Injection hat einen neuen Teil der unterhaltsamen "Ask The Artist"-Fragerunde veröffentlicht. In ihr kommen Mitglieder von unter anderem Behemoth, Dark Funeral, Megadeth, The Dillinger Escape Plan, Kittie und Scale The Summit zu Wort. Seht hier "Ask The Artist" – was man keinesfalls vergessen sollte, auf Tour mitzunehmen: https://www.youtube.com/watch?v=7qp2ZMg3mOw  
Weiterlesen
Zur Startseite