Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

KEN Mode LOVED

Noise Rock, Season Of Mist/Soulfood (9 Songs / VÖ: 31.8.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Wem sich beim Begriff „Saxofon“ schon die Haare zu Berge stellen, der darf sich hier gleich ausklinken. Danke für die Aufmerksamkeit, tschö! Wer seinen Hardcore/Noise Rock jedoch abenteuerlich und unkonventionell mag, sollte bei LOVED aufhorchen. KEN Mode entfesseln mit ihrem neuesten Album nämlich ein wahres Biest, das im Geist mit Grenzgängern wie Converge oder The Dillinger Escape Plan verwandt ist, sich dabei aber etwas eingängiger durch die Gehörgänge knüppelt. Zwischendurch dudelt eben ab und zu, gerne auch dissonant-verstörend, das Saxofon, glücklicherweise aber nie so nervig und penetrant wie bei den Norwegern Shining.

Die Wut tropft dem kanadischen Trio schwarz aus jeder Pore. Es kratzt, es beißt, es sträubt sich, doch trotz aller Experimente an der Gitarre und jedem mit noch so viel Abscheu herausgekotztem Wort verliert LOVED nie seinen Groove und animiert somit zu heftigem Mitnicken. Für nervöse Zuckungen der unangenehmen Art sorgt jedoch das teilweise unerträglich trocken und hallend abgemischte Schlagzeug (‘The Illusion Of Dignity’), das so klingt, als ob jemand im Studio einen Teppich ausklopft. Aber, wer weiß: Vielleicht ist auch das ein kalkulierter Teil der musikalischen Grenzerfahrung.

LOVED jetzt bei Amazon kaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost veröffentlichen neues Kapitel ihrer Webserie

Zuletzt erschien mit ‘The Visit’ der sechste Teil der unterhaltsam-amüsanten Videoclip-Reihe von Ghost. Der Clip spielte im Krankenhaus, in dem sich Sister Imperator nach ihrem unglücklichen Autounfall sechs Monate aufhielt. Kardinal Copia schlendert mit Blumen in das Krankenhauszimmer, in dem  Papa Nihil bereits saß. In dem Video wurde das neue Gesicht von Sister Imperator, das sich unter dem Verband versteckte, enthüllt. Nun geht die Geschichte weiter mit einem neuen Kapitel. In dem Video ‘New World Retro’ fährt Kardinal Copia zu Beginn mit einem Dreirad durch die Hallen eines scheinbar riesigen Mausoleums, während Papa Nihil auf einer Schreibmaschine tippt und seine Gedanken laut ausspricht.  Seht…
Weiterlesen
Zur Startseite