Septicflesh MODERN PRIMITIVE

Dark Metal, Nuclear Blast/RTD (9 Songs / VÖ: 20.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Wahrscheinlich können es beide Bands nicht mehr hören, aber aufgrund der vielen Parallelen bieten sich Vergleiche zwischen Septic­flesh und ihren Landsleuten Rotting Christ einfach an. Vor allem, weil sie uns Rezensenten vor das immer gleiche Problem stellen: Zwar lassen sich die Karrieren beider in drei recht deutlich abgrenzbare Phasen unterteilen, innerhalb dieser aber neigen sie zu einer gewissen Gleichförmigkeit. MODERN PRIMITIVE reiht sich auch optisch erst mal nahtlos in die mit COMMUNION begonnene Reihe ein, und wie sehr es punkten kann, hängt vor allem damit zusammen, wie sehr einem der symphonisch aufgeladene, im Death Metal verwurzelte, aber gotisch ausgestaltete Pomp der Griechen gefällt. Gemeinhin gilt THE GREAT MASS von 2011 als „Magnum Opus“ der aktuellen Schaffensphase. Wem das Teil aber wie mir etwas zu Musical-mäßig und zuckrig ist, der dürfte hier wie beim Vorgänger CODEX OMEGA viel Positives aus­machen.

🛒  MODERN PRIMITIVE bei Amazon

Besonders schätze ich an Septicflesh ihre Kontrolle: keine aus­ufernden Kompositionen, kein Aneinanderstricken von eigentlich unabhängigen Ideen, deswegen knackige Songs in hoher Schlagzahl, die auch mal einen kleineren Rohrkrepierer durchschleppen. ‘Coming Storm’ und der Titel-Song sind aktuell meine Lieblinge, aber es gibt noch einige andere, die erfolgversprechend um die Favoritengunst buhlen – ein gutes Zeichen. Insgesamt ein Album, das die Erwartungen erfüllt.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Amon Amarth kündigen neues Album an

Als eine der beliebtesten Metal-Bands der Welt stecken sich Amon Amarth sehr hohe Ziele, wenn sie ins Studio gehen. THE GREAT HEATHEN ARMY wurde mit Andy Sneap an den Reglern aufgenommen und stellt für die Band einen kühnen Sprung nach vorne dar, weil ihr unverwechselbarer Sound erneut eine Weiterentwicklung erfährt -- sowohl textlich als auch musikalisch. Vom treibenden ‘Find A Way Or Make One’ und dem kämpferischen ‘Get In The Ring’ bis hin zu der sich heraufbeschwörenden Wut in ‘Saxons & Vikings’ und dem epischen Urschrei in Form des Titel-Tracks fasst THE GREAT HEATHEN ARMY die Essenz dieser legendären Band…
Weiterlesen
Zur Startseite