Toggle menu

Metal Hammer

Search

Stormwitch BOUND TO THE WITCH

Heavy Metal       , Massacre/Soulfood (14 Songs / VÖ: 29.6.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die Walpurgisnacht liegt zwar zur Veröffent­lichung schon zwei Monate zurück, doch die Hexen tanzen wieder um den Blocksberg: Nach dem lang ersehnten SEASON OF THE WITCH (2015) haben die deutschen Veteranen Stormwitch drei Mitglieder ausgetauscht. Das Herz der Gruppe bilden aber weiterhin Bassist Jürgen „Wanschi“ Wannenwetsch und Sänger Andy Mück, der mit seiner angenehmen, gelegentlich hohen Stimme sowieso die Hauptrolle spielt.

BOUND TO THE WITCH mag namentlich nicht besonders kreativ sein, hält für Anhänger von traditionellem Heavy Metal aber einiges bereit: Am eindringlichsten kommt der ‘Game Of Thrones’-inspirierte Ohrwurm ‘Arya’ daher; schwer in Ordnung gehen auch ‘The Choir Of The Dead’, der sanfte Titel-Track, das melodisch riffende ‘Life Is Not A Dream’, das live-taugliche ‘Ancient Times’ sowie das unterhaltsame ‘Rats In The Attic’ (einer von drei als Bonustrack neu aufgenommenen Band-Klassikern). Leider spielt sich das Werk meist in recht behäbigem Tempo ab, was seinen erzählerischen Anspruch unterstreicht, in der Gesamtheit aber langatmig zäh wirkt.

Speziell bei längeren Stücken wäre eine Verschlankungskur nötig, welcher auch die Schwulstballade ‘Nightingale’ zum Opfer fallen dürfte. Insgesamt liefern Stormwitch mit BOUND TO THE WITCH einen weiteren Beweis dafür, dass sie nach wie vor in der soliden Mittelklasse agieren – was ja auch eine Tugend ist.

teilen
twittern
mailen
teilen
Katatonia weiterhin vor ungewisser Zukunft

Über ein Jahr ist es her, als Katatonia im Dezember 2017 verkündeten, eine Auszeit zu nehmen. Zudem wurden Tourneetermine gecancelt; als Grund dafür wurden schwere Rückenprobleme von Gitarrist Roger Öjersson genannt. In diesem Zug wollten die schwedischen Doom-Metaller auch die Situation der Band grundlegend neu überdenken. 2018 stand für Anders Nyström, Jonas Renkse und Niklas Sandin (als Live-Bassist mit dabei) ganz im Zeichen von Bloodbath (mit Martin Axenrot von Opeth, Joakim Karlsson von Craft und Sänger Nick Holmes, Paradise Lost), die für Nyström jedoch nicht als neue "Fulltime-Band" gewertet wird. Er und seine Katatonia-Kollegen hätten jedoch großen Spaß dabei. "Es…
Weiterlesen
Zur Startseite