Toggle menu

Metal Hammer

Search

Travelin Jack COMMENCING COUNTDOWN

Hard Rock, Steamhammer/SPV (10 Songs / VÖ: 08.09.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit klaren Strukturen, song-dienlichen Soli statt langatmiger Exkursionen und verdammt viel Freude an den Siebzigern melden sich Travelin Jack zurück. Was auf ihrem ersten Tondokument (NEW WORLD, 2015) vereinzelt noch etwas unrund wirkte, haben Alia Spaceface (Gesang, Gitarre), Flo The Fly (Gitarre), Steve Burner (Bass) und Montgomery Shell (Schlagzeug) deutlich in Form gebracht und liefern nun den heißesten Hauptstadt-Rocker des Sommers 2017. Das Erfolgskonzept ist schnell erklärt:

Die Berliner Schlaghosenallianz verquirlt The Sweet, UFO, Thin Lizzy und Saxon – und fügt einen dezenten Spritzer Kiss hinzu. Ein Rudel rotzfrecher Twin-Gitarren komplettiert den euphorisierenden Cocktail. Dabei erfinden sich Travelin Jack keineswegs neu, auch nicht den Plateaustiefel und schon gar nicht die Siebziger – drauf gepfiffen. Hier geht es um Spaß und den zeitlosen Liebreiz klassischer Hard Rock-Riffs. Wer immer noch skeptisch ist, gönne sich die ‘Holy Diver’-Gedenknummer ‘Fire’, das lizzyeske ‘Miracles’ oder den Donner-Rock-Hit ‘Journey To The Moon’.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ab Herbst könnt ihr als Biene im „Bee Simulator“ durch die Lüfte fliegen

Ego-Shooter, Rennspiele und Action-Adventure kann doch jeder und gebt es zu: Sie hängen euch inzwischen zum Hals raus. Jedes Jahr ein neues „Call Of Duty“ ist doch langweilig. Was die Gaming-Welt wirklich braucht, sind Abwechslung und frische Ideen! Und genau das sollt ihr jetzt ab Herbst kriegen. Denn dann erscheint der „Bee Simulator“. Trailer https://www.youtube.com/watch?v=NSEQIvAgH9o Richtig gelesen: Als Honigbiene erlebt ihr die Welt aus einer völlig neuen Perspektive und müsst euren Bienenstock vor den bösen Menschen verteidigen. Der Schauplatz ist dem Central Park nachempfunden und hier könnt ihr nach Lust und Laune eure Umwelt erkunden – entweder alleine oder im…
Weiterlesen
Zur Startseite