Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Sabaton: Hannes Van Dahl über Vaterfreuden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit dem 15. März 2017 ist das Leben von Hannes Van Dahl nicht mehr das selbe: Floor Jansen brachte die gemeinsame Tochter Freja zur Welt. Auch, wenn ein Kind das Leben der beiden Berufsmusiker natürlich ordentlich durchrüttelt, bereichert es das Leben in allen Bereichen. So der Sabaton-Schlagzeuger jetzt im Interview.

„Das Gefühl nach Hause zu kommen, ist besser als es je war“

Ich bin so glücklich, dass alles so gut verlief“, ist Van Dahl über die problemlose Schwangerschaft und Geburt dankbar. „Aber hat es mich verändert? Nur zum besseren! Was ich wirklich nicht erwartet hätte… Auf einmal kommt etwas in dein Leben, das wichtiger ist als alles andere, und es macht dadurch viel einfacher, die anderen Dinge des Lebens zu genießen.“

Nie zuvor hätte der Sabaton-Schlagzeuger so viel Freude an seinem Beruf gehabt: „Das Schlagzeugspielen kommt mir nun viel weniger wichtig vor, aber gleichzeitig habe ich dadurch mehr Freude daran und ich spiele auch besser. (…) Ich habe mehr Freude daran zu Touren and Musik zu machen als jemals zuvor und das Gefühl nach Hause zu kommen, ist besser als es je war.“

Elternzeit

Während die Geburt der kleinen Freja für Hannes Van Dahl bei Sabaton nur eine kurze Auszeit bedeutete, sieht es bei Floor Jansen und Nightwish schon anders aus. Die Band wird erst 2018, dafür aber mit viel Wucht, aus ihrer einjährigen Pause zurückkehren, die die finnischen Symphonic-Metaller 2017 einlegen werden. Das sagte die damals noch schwangere Frontfrau Floor Jansen in einem Interview mit Metal Wani. “Wir werden 2018 zurückkommen”, so die Sängerin. “Wir haben noch nichts über ein Album gesagt, oder was wir tun werden. Wir halten das mit Absicht geheim, denn es ist etwas Besonderes, etwas von dem ich glaube, dass Nightwish-Fans es wirklich mögen werden.

“Aber tatsächlich machen wir jetzt gerade ein Pause – nicht weil die Dinge nicht gut gewesen wären, sondern vielleicht WEIL sie gut waren.”, so Jansen. “Es ist gut, das eigene Leben zu reflektieren, einen Schritt zurückzutreten, sich zu entspannen und etwas anderes zu tun. Wir werden 2018 mit Wucht zurückkommen.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Gemeinsames Projekt von Mitgliedern von Saxon, Testament, Sabaton u.a.

Die andauernde Pandemie hält Musiker nach wie vor von ihren Tourneen und Konzerten ab. Derweil arbeiten viele Künstler an neuer Musik oder neuen Projekten. Spin The Wheel ist ein solches Projekt. Es wurde jedoch nicht von den Musikern selbst, sondern vom Videospiel-Hersteller Metal Reels ins Leben gerufen. Zusammengetan haben sich für Spin The Wheel Biff Byford (Saxon) am Mikrofon, Eric Peterson (Testament) sowie Jay Jay French (Twisted Sister) an der Gitarre, Hannes Van Dahl (Sabaton) am Schlagzeug und Cecilia Nappo (Black Mamba) am Bass. Wie sich das Ganze anhört, zeigt ein gemeinsamer Song, der ebenfalls den Namen ‘Spin The Wheel’ trägt.…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €