Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Saxon + Crimes of Passion + Vanderbuyst live 2011

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Erstaunlich viele Fans scheinen heute Abend für die Aufsteiger Vanderbuyst angereist zu sein. Die drei Niederländer peppen guten alten Hard Rock mit teilweise tanzbaren Beats auf.

Obwohl sich Crimes Of Passion anschließend alle Mühe geben, kommt das Publikum noch immer nicht ganz aus dem Knick. Sie warten immer noch auf Saxon.

Zu dichtem Nebel betreten Saxon dann die Bühne, Drummer Nigel Glockler versinkt fast hinter seinem massiven Schlagzeug, während Sänger Biff Byford mit seinen sechzig Jahren erstaunlich frisch und lässiges wirkt. Eine Handbewegung und das Publikum ist gewonnen. Gassenhauer wie ‘Rock’n’Roll Gipsy’, ‘Princess Of The Night’ oder ‘Heavy Metal Thunder’ erledigen den Rest.

Setlist Saxon:

Hammer Of The Gods
Heavy Metal Thunder
Never Surrender
Motorcycle Man
Back In ’79
Got To Rock
Dallas 1pm
Call To Arms
Rock’N’Roll Gipsy
Sweeny Todd
Bands Played On
Chasing The Bullet
The Eagle Has Landed
Afterburner
Play It Loud
Denim And Lether
Princess Of The Night

Crusade
747

Strong Arm Ot The Law
Wheels Of Steel

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallische Frauen-Power

Die Liste der Bands mit weiblichen Musikern ist lang. Jetzt hat sich bild.de dem Thema angenommen und zeigt unter dem Motto „Von wegen Männersache“ den Online-Lesern „die heißesten Metal-Miezen“. Mit dabei sind Amaranthe Arch Enemy Equilibrium Doro Floor Jansen Deadlock Epica Evanscence Huntress Halestorm Krypteria Lacuna Coil Indica und einige mehr. Eine zugegebenermaßen schön anzusehende Galerie von Metal-Musikerinnen. Allerdings: Wir waren damit schneller.
Weiterlesen
Zur Startseite