Schlaglicht auf neue Slipknot-Masken

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Internet-Seite des Slipknot-Neuners ist für viele Maggots die erste Anlaufstelle für aktuelle Infos über ihre Helden.

Vor kurzem tauchte im Hintergrund der animierten Seite ein schwer zu sehender Eindruck einer neuen Maske auf, die angeblich Teil der nächsten Tour und des nächsten Albumskonzeptes sein soll.

Ein weiterer dieser kleinen Eindrücke wurde jetzt in die Seite eingearbeitet.

Absolut sicher ist allerdings noch nicht, ob die Masken offiziell genutzt werden, oder ob es sich um absichtlich gestreute Gerüchte handelt, um die Aufmerksamkeit und Neugierde auf das kommende Album zu steigern.

Ab dem 09. Juli werden Slipknot in den USA wieder live zu sehen sein. Bis dahin wird es genaue Infos geben müssen…

Weitere Slipknot-Artikel:
+ Das nächste Slipknot Album wird anders – US-Tour bestätigt
+ Kinder haben Angst vor Clowns

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: „Wir lassen uns nicht einschränken“

Während eines aktuellen Interviews mit Kerrang! Radio wurde Corey Taylor auf das Erfolgsrezept der taufrischen Slipknot-Platte THE END, SO FAR (2022) angesprochen. Nachdem WE ARE NOT YOUR KIND (2019) zwar durch die Decke gegangen war, allerdings nicht an den kommerziellen Erfolg seines Vorgängers .5: THE GRAY CHAPTER (2014) hatte anschließen können, hält sich das brandneue Album bereits seit der Veröffentlichung an den internationalen Chart-Spitzen. Taylor spekulierte, dass der Erfolg darin begründet läge, dass „wir uns weigern, uns zu wiederholen (…). Natürlich gibt es Ähnlichkeiten zu unseren früheren Platten, aber wir wollen nie verbrannte Erde betreten, um es mal so auszudrücken.…
Weiterlesen
Zur Startseite