Toggle menu

Metal Hammer

Search

Scorpions: das kommende Album heißt STING IN THE TAIL

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Momentan arbeiten die Scorpions in einem Studio in Hannover an den Songs für STING IN THE TAIL. Für den entsprechenden Sound sorgen die schwedischen Produzenten Mikael „Nord“ Andersson und Martin Hansen. Sie haben unter anderem schon DEAD LETTERS von The Rasmus produziert.

Scorpions-Gitarrist Mathias Jabs freut sich sehr über die Songs. Sie seien in Sound und Feeling typisch Scorpions, erklärte er kürzlich, und bezieht sich damit explizit auf ihren Sound Anfang der 80er. Fans wird das natürlich freuen, denn diese Zeit ist mit BLACKOUT (1982) und LOVE AT FIRST STING (1984) eine ihrer erfolgreichsten.

Ob der angepeilte Veröffentlichungstermin im März 2010 eingehalten werden kann, bleibt allerdings noch abzuwarten. Die nächste Tour jedenfalls ist für Mai 2010 bestätigt – bis dahin sollte das Album also auf dem Markt sein.

Weitere Scorpions-Artikel:
+ Scorpions live beim Hohentwiel Festival 2009
+ Scorpions + Uli Jon Roth live in London
+ Untersuchung wegen Kinderpornografie bei den Scorpions

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Blind Guardian und Accept: Einig über die Kraft der Klassik

In unserem Roundtable-Titel-Interview mit Hansi Kürsch (Blind Guardian) und Wolf Hoffmann (Accept) kam unter anderem die Liebe zu klassischer Musik als Thema auf. Man kann natürlich gerne Klassik hören, aber wie man als Heavy Metal-Musiker auf die Idee kommt, diese beiden Welten zu verbinden, erklären die beiden Frontmänner ganz unterschiedlich. Wolf Hoffmann: "Mein Vater hatte mit Rock’n’Roll nichts am Hut und hörte nur Klassik. So kam ich als Kind damit in Berührung, es lief oft im Hintergrund. Als Teenager sperrte ich mich dagegen und gründete stattdessen eine Band. Irgendwann hat es mich doch berührt und interessiert: Beethoven, Tschaikowski... Ich entdeckte,…
Weiterlesen
Zur Startseite