Toggle menu

Metal Hammer

Search

Scorpions: Rudolf Schenker “liebt seinen Bruder” trotz dessen Beschimpfungen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Scorpions-Gitarrist Rudolf Schenker zeigt sich nachsichtig mit seinem Bruder Michael Schenker, der ihn vor kurzem öffentlich als „Möchtegern“ und „Betrüger“ beschimpft hatte. Während eines Interviews beim Copenhell-Festival, das bereits am 23. Juni stattfand, gab der sieben Jahr ältere Rudolf zu Protokoll, dass er sich den Aussagen durchaus bewusst sei, er aber darauf nicht öffentlich antworten würde.

“Ein paar Leute haben mir den Kram geschickt”, so Rudolf. “Aber alles was ich dazu sagen kann, ist: Ich liebe meinen Bruder. Er ist ein hervorragender Gitarrist. Das ist alles, was ich sagen kann.”

Für Michael Schenker haben die Scorpions ihre musikalische und menschliche Integrität in den letzten Jahren völlig abgelegt. In Interviews sagte der Gitarrist: “Für mich geht es nur um die Musik”, ätzt Schenker. “Die Scorpions schreiben nichtmal ihre eigenen Songs. Sie haben es komplett verloren. Für die letzten 23 Jahre haben sie Herman [Rarebell, den ehemaligen Scorpions-Drummer, Anm. d. Red] und Francis [Buchholz, ehemaliger Scorpions-Bassist, Anm. d. Red.] vollkommen außen vor gelassen. Sie sind verantwortlich für den gemeinsamen kommerziellen Erfolg, den sie in den Achtzigern hatten, den politischen Erfolg, den sie mit ‘Wind Of Change’ hatten; Herman und Francis waren Teil davon. Und sie lassen sie außen vor, wo immer sie können.” 

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal im TV: Doro und Thundermother bei WDR

In der Nacht von Sonntag auf Montag gibt es im WDR Fernsehen zwei feine Beiträge. Um 00:50 läuft ‘Doro – The Queen of Metal’, ein Film von Oliver Schwabe. Die Dokumentation zeigt die Hard Rock-Sängerin Doro Pesch, die es schafft, sich im rauen Metal-Genre zu behaupten, um es mit ihrer positiven und mitreißenden Art zu bereichern – und das seit fast 40 Jahren. Als sich in den frühen Achtzigern der Heavy Metal aus dem Underground in die Charts rockt, sind die Geschlechterrollen klar verteilt. Langhaarige Jungs auf und vor den Bühnen strecken ihre Fäuste in die Höhe, während weibliche Metal-Fans…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €