Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Seid ein Teil des kommenden Wacken-Virtual Reality-Films

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Produktionsfirma Banger, u.a. verantwortlich für die Metal-Doku „Metal: A Headbanger’s Journey“ (2004), wird auf dem diesjährigen Wacken Open Air den ersten Festival-Virtual Reality-Film drehen. Ladet ein Video auf YouTube hoch und seid Teil des Filmes!

Vor 10 Jahren haben wir die erste Hintergund-Dokumentation zur Heavy Metal-Musik und -Kultur mit Metal: A Headbanger’s Journey gedreht“, so Sam Dunn, der Kopf von Banger. „Jetzt wagen wir den nächsten, ersten Versuch: Das erste narrative VR-Erlebnis über Metal. Und weil die Metal-Fans das Herz der Metal-Kultur sind, brauchen wir eure Videos.“

Bewerben könnt ihr euch, indem ihr ein Video bei YouTube hochladet, indem ihr erzählt, was euch mit Wacken verbindet. Einzige Voraussetzung: Ihr müsst des Englischen mächtig sein.

In diesem Video erklärt euch Banger-Kopf Sam Dunn noch einmal worum es geht und wie es geht:

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken 2019: Stammzellenspender und Fußballer gesucht

Wer zum nunmehr 30. Wacken Open Air fährt, weiß: Neben der Musik sind noch zahlreiche andere spaßige Zeitvertreibe geboten. Hier sei auf eine gemeinnützige sowie auf eine sportliche Aktion hingewiesen. Denn bei dem Metal-Festival in Schleswig-Holstein kann man Stammzellen spenden und Fußball spielen. Fangen wir mit der vermeintlich wichtigeren Initiative an: dem Kampf gegen Blutkrebs. Die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei - Anm.d.R.) ist nun das sechste Jahr in Wacken vertreten und hat bisher über 7300 Metaller auf dem härtesten Acker der Welt registriert. Bei 32 davon ergab sich eine Übereinstimmung, so dass sie Stammzellen gespendet - und so Patienten Hoffnung auf…
Weiterlesen
Zur Startseite