Toggle menu

Metal Hammer

Search

Seid ein Teil des kommenden Wacken-Virtual Reality-Films

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Produktionsfirma Banger, u.a. verantwortlich für die Metal-Doku „Metal: A Headbanger’s Journey“ (2004), wird auf dem diesjährigen Wacken Open Air den ersten Festival-Virtual Reality-Film drehen. Ladet ein Video auf YouTube hoch und seid Teil des Filmes!

Vor 10 Jahren haben wir die erste Hintergund-Dokumentation zur Heavy Metal-Musik und -Kultur mit Metal: A Headbanger’s Journey gedreht“, so Sam Dunn, der Kopf von Banger. „Jetzt wagen wir den nächsten, ersten Versuch: Das erste narrative VR-Erlebnis über Metal. Und weil die Metal-Fans das Herz der Metal-Kultur sind, brauchen wir eure Videos.“

Bewerben könnt ihr euch, indem ihr ein Video bei YouTube hochladet, indem ihr erzählt, was euch mit Wacken verbindet. Einzige Voraussetzung: Ihr müsst des Englischen mächtig sein.

In diesem Video erklärt euch Banger-Kopf Sam Dunn noch einmal worum es geht und wie es geht:

teilen
twittern
mailen
teilen
Heavy Metal-Film 'Heavy Trip'-Verlosung

Vom 10. bis 12. Januar 2019 war HEAVY TRIP für ein Special Screening im Kino zu sehen. Am 1. März 2019 erscheint der Headbanger-Film auf DVD und Blu-ray. Wir verlosen je zwei DVDs und Blu-rays, die Aktion findet ihr weiter unten. Seht hier noch mal einen Trailer, der richtig Lust auf ‘Heavy Trip’ macht: https://www.youtube.com/watch?v=sqipsPvPf-E Lest hier unsere Filmkritik: https://www.metal-hammer.de/reviews/heavy-trip-komoedie/ Sie heißen Impaled Rektum, spielen "Symphonic-Post-Apocalyptic-Reindeer-Grinding-Christ-Abusing-Extreme-War-Pagan-Fennoscandian-Metal", und begeben sich auf einen 'Heavy Trip'. Fuck yeah! Was sich bereits im September beim Fantasy Filmfest abzeichnete, wird nun Realität! Turo, Pasi, Lotvonen und Jynkky werden in ihrem kleinen finnischen Dorf als Freaks…
Weiterlesen
Zur Startseite