Toggle menu

Metal Hammer

Search

Seid ein Teil des kommenden Wacken-Virtual Reality-Films

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Produktionsfirma Banger, u.a. verantwortlich für die Metal-Doku „Metal: A Headbanger’s Journey“ (2004), wird auf dem diesjährigen Wacken Open Air den ersten Festival-Virtual Reality-Film drehen. Ladet ein Video auf YouTube hoch und seid Teil des Filmes!

Vor 10 Jahren haben wir die erste Hintergund-Dokumentation zur Heavy Metal-Musik und -Kultur mit Metal: A Headbanger’s Journey gedreht“, so Sam Dunn, der Kopf von Banger. „Jetzt wagen wir den nächsten, ersten Versuch: Das erste narrative VR-Erlebnis über Metal. Und weil die Metal-Fans das Herz der Metal-Kultur sind, brauchen wir eure Videos.“

Bewerben könnt ihr euch, indem ihr ein Video bei YouTube hochladet, indem ihr erzählt, was euch mit Wacken verbindet. Einzige Voraussetzung: Ihr müsst des Englischen mächtig sein.

In diesem Video erklärt euch Banger-Kopf Sam Dunn noch einmal worum es geht und wie es geht:

teilen
twittern
mailen
teilen
Erster Einblick in Foo Fighters‘ Horror-Komödie ‘Studio 666’

Nachdem Open Road Films die weltweiten Rechte an ‘Studio 666’ erworben hat, steht fest: Ab dem 25. Februar 2022 kommt die Horrorkomödie auf die große Leinwand. Neben Foo Fighters gehören folgende Persönlichkeiten zur Starbesetzung des Films: Whitney Cummings, Leslie Grossman, Will Forte, Jenna Ortega und Jeff Garlin. Um ihr langersehntes zehntes Studioalbum aufzunehmen, zieht die Rock-Band in ‘Studio 666’ in ein Herrenhaus in Encino, das von einer grausamen Rock'n'Roll-Geschichte geprägt ist. Im Haus angekommen, sieht sich Dave Grohl mit übernatürlichen Kräften konfrontiert, die sowohl die Fertigstellung des Albums als auch das Leben der Band bedrohen. Der natürliche nächste Schritt der…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €