Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Shane Embury (Napalm Death) versteigert rare Alben, Testpressungen u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Shane Embury mistet aus: Der Napalm Death-Bassist versteigert zur Zeit eine Menge raren Stoff auf Ebay. Ein Fest für Sammler und beinharte Fans, die alles von ihren Metal-Helden brauchen!

Ein besonderes Stück aus der Sammlung von Shane Embury ist die Testpressung des Morbid Angel-Klassikers ALTARS OF MADNESS. Von diesem Vorab-Mix vom Juni 1989 gebe es schätzungsweise fünf Exemplare – eine dieser raren Schallplatten stellt der Napalm Death-Basser jetzt auf Ebay zur Versteigerung.

Weiterhin versteigert Shane Embury (bei Ebay unter dem Namen grindkaijyu aktiv) zumeist rare Shirts von Nihilist, Century Media, Lock Up u.a. sowie CDs und Vinyl von Slayer, Lock Up, Misery Index und King Diamond und Poster.

>>> zur Auktionsseite von Shane Embury auf Ebay

Hintergrund des Raritäten-Verkaufs ist wohl, dass der Napalm Death-Musiker Platz und Geld für seine Familie schaffen möchte.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Made In Japan: Was es mit japanischem Vinyl auf sich hat

Während manche nach Pressungen aus Japan lechzen und zumindest das persönliche Lieblingsalbum auf japanischem Vinyl besitzen möchten, fragen sich andere, was es mit diesem Faszinosum überhaupt auf sich hat. Im Folgenden einige Gründe, weshalb japanisches Vinyl die Aufregung wert ist. Totenstill Vinyl knistert und knackt. Die einen lieben, die anderen hassen es. Wie auch immer, das Knistern beim Abspielen der Platte bedeutet auch immer ein Verlust an Sound-Qualität, denn – logisch – das Knacken überdeckt, zumindest für den Bruchteil einer Sekunde, den eigentlichen Output der Stereoanlage. Japanische Pressungen beweisen, dass das nicht sein muss. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, doch:…
Weiterlesen
Zur Startseite