Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Sieger nach Punkten: Die Soundcheck-Besten 2013

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Klickt euch oben in der Galerie durch die Top 10-Alben des METAL HAMMER-Soundchecks 2013.

Die Alben wurden von den Mitglieder des METAL HAMMER-Soundchecks bewertet. Die höchsten Durchschnittsnoten gingen raus an u.a. Amon Amarth, Carcass, Heaven Shall Burn, Audrey Horne, Motörhead und Powerwolf.

In der Youtube-Playlist könnt ihr in die nach Soundcheck-Punkten 10 besten Metal-Alben 2013 reinhören:

In der aktuellen Januar-Ausgabe werden die wichtigsten Bands, Platten, Konzerte, Geschichten und Tragödien noch einmal im großen Jahresrockblick beleuchtet, die Alben des Jahres aller Metal-Genres und die Redaktionslieblinge werden ausgepackt und natürlich fragen wir EUCH, was euch 2013 bewegt hat.

Im Leserpoll  könnt ihr uns nicht nur die Meinung zu Alben, Bands, Festivals und unserem Heft sagen, sondern auch massenweise Preise abstauben!

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 01/14“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de  schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Wieso Metal nie aussterben wird

Wer zum alljährlichen Wacken pilgert, kann immer wieder feststellen wie groß die Metal-Community doch ist. Wobei das Wacken Open Air nicht nur in Metalhead-Kreisen gefeiert wird, sondern auch allgemeines Interesse an der Kultur der harten Musik weckt und in vielerlei Mainstream-Medien diskutiert wird. So hat sich das Onlinemagazin der Süddeutschen Zeitung jetzt die Frage gestellt, wieso Metal schon so lange fortbesteht und was die Community dahinter ausmacht. Dafür haben sie sich Rolf Nohr, der die Professur für Medienwissenschaft an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig innehat und Autor des Buchs ‘Metal Matters. Heavy Metal als Kultur und Welt’ ist,…
Weiterlesen
Zur Startseite