Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Slash: Legendäre Gitarre wird versteigert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eine historische Gitarre des Guns N‘ Roses-Gitarristen Slash ist aufgetaucht, nachdem sie fast 30 Jahre in der privaten Sammlung des Guns N‘ Roses-Technikers weilte. Die Rote B.C.-Rich Warlock war während der Frühphase der Band die Hauptgitarre des Gitarristen. Slash besaß das Instrument seit 1984 und spielte mit ihr unter anderem die allererste Gunner-Show im Troubadour-Club am 6. Juni 1985. Neben weiteren Live-Einsätzen wurde die Gitarren angeblich auch beim Vorspiel des Zylinderträgers bei Poison genutzt. Heute greift der Musiker übrigens meistens in die Saiten einer Les Paul, die neben Zylinder und verspiegelter Sonnenbrille zu den Markenzeichen des Gitarristen gehört.

Legendäres Slash-Material

Zudem umweht die Klampfe ein Hauch von Superhit: Angeblich hat Slash die Warlock genutzt um unter anderem die Riffs von ‘Welcome To The Jungle’ und ‘Sweet Child O’Mine’ zu schreiben und aufzunehmen.

Die Gitarre soll jetzt am 5. November bei Julien’s Auctions versteigert werden!

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER AWARDS: Best of Guests

Nur noch wenige Tage bis zu den zehnten METAL HAMMER AWARDS (Tickets hier), und um die Vorfreude noch mehr zu schüren, haben wir einen Rückblick auf sämtliche Bands und Musiker gewagt, die bereits über den Schwarzen Teppich geschritten sind. Und diese Liste ist eindrucksvoll: Manchen Bands scheint es bei den METAL HAMMER AWARDS so gut zu gefallen, dass sie bereits mehrfach zu Besuch im Berliner Kesselhaus waren, wobei Kreator absolute Spitzenreiter sind: Kreator (2011, 2013, 2015, 2016) In Flames (2011, 2012, 2014) Blind Guardian (2009, 2014, 2015) Heaven Shall Burn (2011, 2016, 2017) Doch auch die US-Größen scheu(t)en sich nicht,…
Weiterlesen
Zur Startseite