Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Slash (Velvet Revolver, ex. Guns N’Roses) arbeitet an Solo-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slash scheint nicht länger warten zu wollen, bis endlich der neue Sänger bei Velvet Revolver bekannt ist, sondern will die Hummeln im Arsch direkt los werden – mit einem Solo-Projekt.

„Ich arbeite ziemlich aggressiv daran, denn sobald Velvet Revolver einen neuen Sänger gefunden haben, bleibt keine zeit mehr.“ Er möchte so viel wie möglich schaffen, solange das Zeitfenster noch offen steht.

Einen Veröffentlichungs-Zeitpunkt gibt es allerdings noch nicht. Slash hofft einfach, dass das Album noch vor dem nächsten Velvet Revolver Werk erscheint.

Das erste „wirkliche“ Solo-Album des Gitarren-Helden soll persönlicher werden, als alle seine Solo-Versuche bisher.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Neuer Velvet Revolver Sänger scheint gefunden zu sein
+ Velvet Revolver schreiben neue Songs ohne Scott Weiland
+ Scott Weiland schießt nach seinem Rauswurf bei Velvet Revolver zurück

teilen
twittern
mailen
teilen
Video: Dave Grohl spielt ‘Paradise City’ mit Guns N’ Roses

Am 4. September haben Guns N’ Roses auf dem Bottlerock Napa Valley Festival aufgespielt. Im Nachgang haben Axl Rose und Co. nun ein Video des finalen Songs des Auftritts ins Netz gestellt. Fans wissen: Zu guter Letzt lassen es die Gunners immer mit ‘Paradise City’ krachen. Der Clou: Beim Rausschmeißer dieser Show hatte die Band mit Dave Grohl (Foo Fighters, Nirvana) sogar einen prominenten Stargast. Das zugehörige Video könnt ihr euch unten reinziehen. Schluss jetzt Einem Bericht des "San Francisco Chronicle" zufolge -- und wie auch im Live-Video selbst zu sehen ist -- drehten die Veranstalter Guns N’ Roses gegen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €