Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slayer: Datum fürs nächste Studioalbum bekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Kaum wurde berichtet, das neue Slayer-Album komme im Juli, dementieren die Thrasher. Es gebe noch kein Release-Date, denn noch sei das Album nicht fertig. Die letzten Arbeiten sollen zwar gegen Ende nächster Woche fertig sein, so dass das Album noch vor Ende des Sommers 2009 erscheinen könnte, aber es sei noch nichts wirklich sicher.

Einen Titel hat der Nachfolger zu CHRIST ILLUSION (2006) noch nicht. Das neue Slayer-Werk soll aber schon am 07. Juli 2009 erscheinen (US-Termin). Welche Songs darauf enthalten sein sollen, ist ebenfalls noch unklar.

Als sicher gilt, dass der bereits veröffentlichte Song ‚Psychopathy Red‘ enthalten sein wird. Es handelt sich dabei inhaltlich um einen Song über den russischen Massenmörder Andrei Chikatilo, der gestand, 56 Kinder ermordet zu haben. Typische Slayer-Kost also.

Zurzeit sind Slayer noch in Los Angeles im Studio, um dem Album den letzten Schliff zu verschaffen.

Was Gitarrist Kerry King über das Ende von Slayer denkt, erzählt er euch in unserem Video-Interview gleich selber.

Weitere Slayer-Artikel:
+ Slayer – Bilder ihrer dreckigen Weltherrschaft
+ Kurz-News: Ende von Slayer denkt, erzählt er euch in unserem Video-Interview gleich selber.

Weitere Slayer-Artikel:
+ Slayer – Bilder ihrer dreckigen Weltherrschaft
+ Kurz-News: Metallica, Immortal, Slayer, Ende von Slayer denkt, erzählt er euch in unserem Video-Interview gleich selber.

Weitere Slayer-Artikel:
+ Slayer – Bilder ihrer dreckigen Weltherrschaft
+ Kurz-News: Metallica, Immortal, Slayer, Megadeth
+ Interview: Slayer erinnern sich an die Gründungstage

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Scorpions engagieren Metallica-Produzent für neues Album

Dass die Scorpions an neuer Musik arbeiten, hat unter anderem bereits Sänger Klaus Meine verlauten lassen. Dies hat nun Gitarrist Matthias Jabs in einem Interview bei "The Metal Bar" (siehe unten) bestätigt. Des Weiteren verriet er ein interessantes Detail: Die Hannoveraner Hardrocker haben für ihr neues Album tatsächlich einen spannenden neuen Namen am Produzenten-Himmel engagiert. Kein Geringerer als Metallica- und Slipknot-Produzent Greg Fidelman wird an den Mischpultreglern drehen. "Wir haben etwas Material geschrieben, bevor wir auf Tour gegangen sind", erzählt der Scorpions-Musiker. "Es ist immer schwierig, sich während der Tour Sachen einfallen zu lassen. Du kriegst zwar die Inspiration, aber es niederzuschreiben…
Weiterlesen
Zur Startseite