Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Slayer werden unter einem „Blutmond“ spielen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein besonderes Schauspiel ist am Himmel zu sehen, wenn Sonne, Erde und Mond in einer Reihe stehen und der Schatten der Erde auf den Mond fällt: Der sogenannte „Blutmond“ entsteht, wenn der Himmelskörper während einer solchen totalen Mondfinsternis in rotem Licht erstrahlt. Am 28. September 2015 – also während Motörheads ”Motörboat” sich unter norwegischem Himmel befindet – wird dieses Ereignis laut astronomischen Berechnungen stattfinden. Zeitgleich werden Slayer einen Auftritt spielen und somit vor passender Kulisse ihre Thrash-Klassiker darbieten.

Laut der Bibel ist der Blut-Mond übrigens ein Zeichen für die Widerkehr des Erlösers und somit für das jüngste Gericht. Ob Slayer also ihren Song ‘Hell Awaits’ spielen werden, bleibt abzuwarten.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King hat schon ganz viel Musik für sein Solo-Album geschrieben

Fünf Jahre. So lange ist es schon her, dass Slayer mit REPENTLESS ihr letztes Studioalbum veröffentlicht haben. Und so schnell wird es auch keine neue Musik der Thrash-Metal-Urgesteine und Mitglieder des „The Big Four“-Kollektivs geben, denn Slayer haben sich 2019 offiziell nach einer langen Abschiedstournee aufgelöst. Und eine Reunion wird es vermutlich auch nicht geben. Doch das soll natürlich nicht bedeuten, dass sich die einzelnen Bandmitglieder nach dem Ende von Slayer auf die faule Haut legen und Däumchen drehen. Nein, zumindest für Kerry King steht fest, dass er auch weiterhin Musik machen will. Dies deutete der 56-Jährige erstmals im März…
Weiterlesen
Zur Startseite